schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!


6 Kommentare

Kopflose Tomate bekommt Zwillinge

Könnte durchaus zur Schlagzeile in einer gewissen deutschen Zeitung mit vier Buchstaben taugen, oder? :lol:

Und das Kuriose an der Sache ist: es stimmt! Ja, wirklich wahr, es stimmt!

Wir berichteten ja von der Vogelattacke auf eine unserer kleinen Tomatenpflanzen. Nach dem Vogel-Angriff auf sie befürchteten wir Weiterlesen


14 Kommentare

Hitzewellen – immer mal wieder – immer gleich

Es ist mal wieder soweit: eine Hitzewelle rollt über das Land. Sonnenanbeter freuen sich, alle anderen ächzen eher.

Im Gegensatz zu uns Menschen haben Pflanzen in Töpfen keine Möglichkeit sich selbst mit Wasser zu versorgen, von daher gilt es ihnen genug Wasser im richtigen Moment zukommen zu lassen.

Aber auch der Mensch Weiterlesen


21 Kommentare

Keine Tomaten am geplanten Fleckchen

Wir haben da doch so ein Fleckchen Erde im Garten von dem wir mal berichteten. Der Ort, den wir vom Balkon aus so gut sehen können und den wir mit Fleischtomaten der Sorte Ananas bepflanzen wollten.

Nun, daraus wird nichts. Leider. Der Strauch auf der, wenn man hinunter blickt, rechten Seite ist von einer Art Schimmel befallen! Und wir wollen Weiterlesen


21 Kommentare

Im Wohnzimmer erfroren und von Vögeln attackiert

Ja, diese Frage müssen wir uns leider stellen. Sind drei unserer Tomaten der Sorte Bolivianische Gelbe etwa im Wohnzimmer erfroren? 

Tagsüber durften sie bei Sonnenschein schon alle fünf raus und den Tag im freien genießen. Abends kamen sie alle wieder rein und verbrachten die Nacht geschützt im Wohnzimmer. Zumindest dachten wir das! Ob sie sich nachts vielleicht raus geschlichen haben? Teenagern ist ja schließlich alles zuzutrauen! Sie wollen manchmal einfach nicht auf die Erwachsenen hören, dabei meint man es doch nur gut mit ihnen.  Weiterlesen


21 Kommentare

Ins Kraut geschossen

Der Daumen als Anhaltspunkt für die Größe der Radieschenbäume

Es lief ja an sich ganz gut mit den Radieschen, welche letztes Jahr in die Spätbeete zogen. Sie bekamen im Frühjahr einen Wachstumsschub und machten sich recht gut.

Und dann passierte es doch! Sie Weiterlesen


14 Kommentare

Phönix aus der Asche

Ja, der Plan war schön….

Wir dachten, dass wir die Sonne vielleicht anschubsten könnten, in dem wir sie mittels des gestrigen Beitrags bitten sich wie ein Phönix aus der Asche zu erheben und wie ein ebensolcher zu strahlen. Nun, ganz offensichtlich kann man Menschen mit Musik motivieren und inspirieren, die Sonne aber nicht! Es ist grau, es regnet, es ist kalt! Menno….

Aber auch wenn die Sonne nicht unser persönlicher Phönix sein möchte, so haben wir trotzdem einen! Ha! So! Ätsch liebe Sonne! ätsch

Wir geben zu, dass Weiterlesen


56 Kommentare

Gescheitert

Manchmal scheitert man mit seinen Ideen, so ist das Leben…..

Die Frage ist nur, wie geht man damit um? Probiert man es einfach nochmal, oder lässt man es?

In unserem Fall sind wir wohl mit den Karotten im Quadrat gescheitert, denn Weiterlesen


10 Kommentare

Basilikumprojekt 2017 – Stand 15. April 2017

Am 19. Februar haben wir unser Basilikumprojekt mit dem geschenkten Saatgut von Hannah und Micha gestartet.

Eine Weile tat sich in keinem der Töpfe etwas, dann legten beide Projektteilnehmer gleichzeitig los! 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aktuell sieht es so aus, dass wir keinen Weiterlesen


11 Kommentare

Die Letzten werden die Ersten sein

Auf die eine oder andere Art und Weise stimmt dies irgendwie immer.

Unsere Spätbeete wurden ja automatisch zu Frühbeeten, den Wechsel erledigte einfach der Wechsel der Jahreszeit….

Die Radieschen sind richtig groß geworden! Das Grün ist kräftig und dunkel, die roten Knollen wachsen etwas langsamer als die Blätter, aber sie wachsen stetig.

Auf jeden Fall scheinen sie sich wohl zu fühlen und wir Weiterlesen


22 Kommentare

Die Babies, die Prinzessin, der Hofstaat und das Heiligenkraut

Sie sind keine Babies mehr! Oh nein, sie sind schon Teenager und wachsen und gedeihen prachtvoll.

Den Verlust ihres Salbei-Bruders haben sie gut verkraftet und wir sind sehr froh, dass sich keins der Kräuterbabies….(„Ja, ist ja schon gut! Hört auf zu motzen….“) also, keiner der Kräuterteenager („Seid ihr jetzt zufrieden? Gut, geht doch!“) mit Mehltau angesteckt hat.

Psst liebe Leser, kommt mal ganz nah an den PC ran, denn Weiterlesen