schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!


10 Kommentare

Wachsende Unsterblichkeit

dsc04844Der sich in der Fast-Frühlingssonne sonnende Hahn wird langsam von zartem Grün umrankt.

Obwohl, so langsam ist das gar nicht! Wer sich das gestrige Bild anschaut und dann heute auf die gleiche Szene Weiterlesen

Advertisements


12 Kommentare

Platzwechsel

Die Balkonbewohner sind, zumindest meistens, eher bescheidene Geschöpfe. Sie brauchen gute Erde, Licht, Luft, Wärme und entsprechend ihrer Größe Platz.

Manchmal ziehen welche auch nach Jahren weg, runter in den Garten, wenn es ihnen auf dem Balkon zu eng wird. So wie in diesem Jahr zum Beispiel die mexikanische Agastache und der Liebstöckel.

dsc04645Der Jiaogulan war nun auch für seinen Topf zu groß geworden. Er sagte uns, dass es hier Weiterlesen


6 Kommentare

Balkon-Smoothies: Heute: Gu-Mu-Ji

DSC039953 Bananen
2 Nektainen
1 Prise Kurkuma
1/4 TL Macha
2 EL Kokosraspel Weiterlesen


13 Kommentare

Balkon-Tapas!!! Heute: scharfe Schafskäse-Kräuter-Schnecken

DSC022581 Rolle Blätterteig
10 El scharfe Zucchinisoße
100 g Schafskäse Weiterlesen


10 Kommentare

Kräuterquark! Heute mit Jiaogulan, Schnittlauch, Basilikum

DSC01885500 g Magerquark
200 g Saure Sahne
1 Schluck Mineralwasser
10 Blätter Jiaogulan
20 Halme Schnittlauch
20 Blätter Basilikum
Salz
Pfeffer
Cheyennepfeffer Weiterlesen


18 Kommentare

Balkon-Tee! Heute: Minze-Jiaogulan-Tee

DSC018723 Blätter Jiaogulan
5 Blätter Minze
300 ml heißes Wasser

Minze und Jiaogulan kurz abwaschen und Weiterlesen


14 Kommentare

Balkon-Tee! Heute: Zitronenverbene-Minz-Tee

DSC019133 Blätter Zitronenverbene
1 Stiel Minze (ca. 5 cm)
400 ml heißes Wasser

Minze und Zitronenverbene kurz abwaschen und das Wasser abschütteln.

Kräuter andrücken und in ein großes Glas oder Weiterlesen


6 Kommentare

Balkon-Smoothies: Heute: unsterblich hellgrün

DSC013631 Banane
6 große Blätter Kraut der Unsterblichkeit (Jiaogulan)
2 Zweige Brunnenkresse Weiterlesen


52 Kommentare

Jiaogulan

DSC00913Das Kraut der Unsterblichkeit oder auch Kraut der Hundertjährigen, gehört zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). Man kann sie als Tee, Salat oder Gemüse zubereiten, wobei die Zubereitung als Tee die weltweit am meist genutzte Möglichkeit ist.

Sein botanischer Name lautet Gynostemma pentaphyllum, es trägt aber noch viele weitere Namen, unter anderem kennt man es als Frauenginseng, Miracle Grass, 5-Blatt- Weiterlesen