schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Eine Nacht – drei Cocktails – sechs Babies

26 Kommentare

Ja, so schnell kann es gehen! Schwupps hat man 6 Babies…

Wie es soweit kommen konnte? Was in der einen Nacht passierte? Und ob die Cocktails daran Schuld waren? Am Besten wird hier und jetzt ein Geständnis abgelegt! Reinen Tisch machen tut gut!

Geständnis zu den Vorkommnissen in der Nacht vom 10. auf den 11. März 2017:

Ja, ich, die weibliche Hälfte von AnDi, habe es getan! Und das nicht zum ersten Mal. Ich habe es wieder getan, bin also das was man ganz klassisch „Wiederholungstäterin“ nennt.

Die männliche Hälfte von uns hatte mit allem nichts zu tun! Wirklich! Er war vollkommen unbeteiligt! Ob es Beweise dafür gibt? Klar und zwar einen unschlagbaren Beweis: er hätte gar nicht rein gedurft! Es gibt auch über 80 Zeugen dafür, dass er unschuldig ist und ich schuldig bin.

Nun zu den Details der letzen Nacht…

20.30 Uhr war es wieder soweit: Bauhaus womans night! Ich hab ja schon zugegeben, dass ich es wieder getan habe, ich bin eine Wiederholungstäterin! Und man glaubt gar nicht, wie viel Spaß diese Tatsache in diesem Fall macht!

Dieses Mal war das auserwählte Thema die richtige Bepflanzung eines Balkonkastens. Man lernt schließlich nie aus! Und siehe da: es gab Neues, auch wenn ich schon viele, seeeehr viele Balkonkästen bepflanzt habe, irgendwie gibt es immer was Neues.

Es gibt Blumenkästen mit Bewässerungssystem, soweit nicht neu. Aber es gibt jetzt auch spezielle „Schaumstoffmatten“ mit denen man alte Blumenkästen ausrüsten kann und somit haben diese auch ein Bewässerungssystem! Die Idee ist nicht schlecht, mal drüber nachdenken, ob das was für unseren Balkon sein könnte.

Neidlos anerkennen muss ich, dass man mit viel Platz eine ganz tolle Möglichkeit hat bequem und einfach seine Blumenkästen und -töpfe mit Erde zu füllen und diese zu bepflanzen ohne, wie wir, hinterher überall der heruntergefallenen Erde hinterherzujagen: ein Pflanztisch! Sehr praktisch, denn in null komma nix ist da ein Balkonkasten voller Erde und lässt sich in bequemer Arbeitshöhe bepflanzen.

Auf unserem Balkon gibt es für einen Pflanztisch keinen Platz und wir werden weiterhin den Erdkrümeln hinterher jagen! 

Da man Blumen meist besser anschaut als isst, war das Bepflanzen eines Balkonkastens mit Blumen nicht meine erste Wahl und das Team von Bauhaus hatte auch an Frauen wie mich gedacht, denn es standen nicht nur Blumen zur Auswahl für die Bepflanzung, es gab auch einen 6er Tray mit Kräutern!

So schnappte ich mir als einen Balkonkasten, welcher noch Löcher mittels Akkubohrer verpasst bekam und genoss den Luxus diesen am Pflanztisch schnell und einfach mit Erde zu befüllen. Okay, auch hier lag etwas Erde auf dem Boden, dies war wohl aber dem Enthusiasmus der teilnehmenden Damen zuzuschreiben. zwinka Keine war mehr zu halten und alle wollten loslegen!

Ich ging die Sache insgesamt etwas ruhiger an, denn es war eindeutig genug von allem da.

So, nachdem also der Balkonkasten vorbereitet und die Kräuter aus ihren Töpfchen befreit waren wurde geplant: wer soll wo seinen Platz finden? Wie soll gepflanzt werden? Versetzt pflanzen ist in diesem Fall die Lösung, denn Kräuter mögen es, wenn sie ein wenig Platz haben und sich ausbreiten können. So ganz kuschlig eng mögen sie es auf Dauer nicht zwingend. Und da die sechs Kräuterbabies schön kräftig werden sollen brauchen sie Platz zum Atmen, welchen sie auf diese Art bekommen.

Fix wurde der Plan umgesetzt, aber nicht ohne vorher noch schnell ein Foto vom Buffet zu machen, bevor alles weg sein würde.

Bei dieser Gelegenheit hab ich dann noch bei den Jungs von der mobilen Cocktailbar angehalten. Cocktails gibt es immer in unserem Bauhaus wenn die Frauen nachts am werkeln sind, so also auch dieses Mal und wie auch die letzten Male war es das Team von B&S Cocktailservice, welches uns verwöhnte.

Vier alkoholfreie Varianten standen zur Auswahl und die erste Runde Cocktails war zügig bestellt und geliefert.

Mit der Beute also zurück zum Tisch und los ging es mit dem Einpflanzen der Kräuterbabies. Im 80er Balkonkasten fanden die Kleinen genug Platz, ohne so weit voneinander weg zu sein, dass sie sich einsam fühlen würden.

Nach vielen Infos und getaner Arbeit haben wir, ich war nicht alleine da und insgesamt waren es 80 Damen, welche die womans night nutzen, das Buffet gestürmt und die Jungs von der Cocktailbar kamen stellenweise ganz schön ins Schwitzen weil die Cocktails so lecker waren und alle noch einen zweiten, dritten, vierten wollten.

Es war wieder ein sehr gelungener Abend und nein, die Cocktails waren nicht schuld an den sechs Babies! :lol:

Die süßen Kleinen sind übrigens: Thymian, Oregano, Rosmarin, Salbei, Majoran und krause Petersilie! Eine feine kleine Truppe also.

Nun haben wir auf unserem Balkon das erste Mal eine Kräuter-Kinderkrippe. Wir hoffen, dass sich die Kräuterbabies gegenseitig anspornen und alle groß und kräftig werden!

Ach ja, die Entscheidung, ob wir dieses Jahr wieder mal einen Thymian auf unserem Balkon haben werden, ist nun definitiv getroffen! zwinka

Hier noch ein paar Fotos der letzten Nacht:

 

Advertisements

26 Kommentare zu “Eine Nacht – drei Cocktails – sechs Babies

  1. Das mir vor allem die Kräuterkästen gefallen steht sicher außer Frage;-) .
    So ein feiner Beitrag.
    Danke und einen guten Abend wünsche ich euch.

    Gefällt 1 Person

  2. da habt ihr ja einen tollen Beitrag gewerkelt… hatte Spaß beim Lesen, nur leider keinen Cocktail für mich, na ja ich trink grad Tee 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. Ne tolle Sache und auch noch Catering. 👍

    Gefällt 1 Person

  4. … Blumenmädchen ist gerade neidisches ‚Grumpy Cat’… aber nicht von Herzen 😉

    Gefällt 1 Person

  5. man kann dich nicht alleine lassen ….😂. … so ein Coctail wär jetzt nicht schlecht 😉🍹 🌞💫

    Gefällt 1 Person

  6. Solch eine „Ladys Night“ würde ich mir auch mal wünschen 😉

    Natürlich wäre ich auch bei den Kräuterkästen gelandet und deiner ist eine richtig gute Wahl !!!

    Einen sonnigen Gruß und eine gute neue Woche gewünscht,
    uschi ❤

    Gefällt 1 Person

  7. Ich schweine in der Küche herum solange es so kalt ist. Da habe ich dann Erde im Waschbecken und auf dem Boden. ;-D Meinen Pflanztisch im Garten haben wir noch nicht aufgebaut nach dem Umzug.

    Frische Kräuter sind so wunderbar!

    Gefällt 1 Person

  8. Das war ja ein gelungener Abend, Kräuter sind immer besonders wichtig, finde ich und eignen sich meist auch sehr gut für den Topf. Viel Erfolg,
    Lieben Gruß Marlies

    Gefällt 1 Person

    • Ja liebe Marlies, es war wirklich ein gelungener Abend! Und der nächste Termin steht schon!! 😉
      Die Truppe fühlt sich bisher sehr wohl in ihrem Kasten. Wir hoffen das bleibt so 🙂
      Liebe Grüße und einen guten Abend
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  9. Nun habt Ihr mich soweit – ich werde mich bei den hiesigen Baumärkten erkundigen, ob sie auch solche Nächte anbieten. Fand den Bericht mit dem Insektenhotelbau schon so klasse. Aber 6 Babys duch Cocktails – großartig. 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s