schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Balkonlektüre: Jussi Adler-Olsen – Erbarmen

8 Kommentare

Neben guten Biographien und Sachbüchern lesen wir sehr gerne Krimis und Thriller. Je unerwarteter die Handlung und je individueller die Charaktere, desto besser. Krimis müssen uns schaudern lassen können, uns teilhaben lassen an den Gedanken der Ermittler, uns überraschen können aber trotzdem in der Handlung und den Beweggründen nachvollziehbar bleiben.

Es gibt viele gute Bücher in diesem Genre und viele gute Autoren. Einer davon ist der Däne Jussi Adler-Olsen. Seine Reihe über das Sonderdezernat Q ist fesselnd geschrieben und beinhaltet alles was einen guten Thriller aus macht.

erbarmen_carl_m_rck_bd_1Das erste Buch dieser Reihe, „Erbarmen“ handelt von einer jungen Frau, welche von einer Fähre verschwindet. Da man sie viele Jahre nicht findet, hält man sie irgendwann für tot. Man geht davon aus, dass sie von der Fähre gefallen und ertrunken ist. Die Wahrheit jedoch…..

Klappentext

Und dann kam die Angst wie ein schleichendes Gift.

Der Albtraum einer Frau.
Ein dämonischer Psychothriller.
Der erste Fall für Carl Mørck
vom Sonderdezernat Q in Kopenhagen.

Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: „Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?“

Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.

Wer sind die Täter?
Was wollen sie von dieser Frau?
Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?

“Ein ungewöhnlich schöner und hochspannender Thriller, der einem bis zur letzten Seite den Atem abschnürt.“ politiken.dk

Advertisements

8 Kommentare zu “Balkonlektüre: Jussi Adler-Olsen – Erbarmen

  1. Oho ….. mir reichen euere spannend geschriebenen Balkonkrimis …. oder meine eigenen Lebenskrimis…..

    Das hört sich echt gruselig an … und wahrscheinlich Hochspannung bis zum Schluss….
    das ist nix für Pulverfass …

    Ich bin vorsichtig was ich lese …. ich hab immer das Gefühl ich erleb es grade im übertragenen Sinne mit ….

    Ich hab mal das Buch gelesen “ Nicht ohne meine Tochter “ und wahrlich hab ich so ein Krimi im übertragenen Sinne dann auch miterlebt …. 😅

    Gefällt 1 Person

    • Ah ja, wenn Du es gefühlt miterlebst, dann ist sowas wahrscheinlich nichts für Dich, denn die Geschichte ist wahrlich spannend bis zum Schluss. Allerdings lernst Du dann auch die Charaktere nicht kennen und die Ermittler sind es wert. Drei ganz unterschiedliche Typen Mensch, welche an sich gar nicht zusammen passen, aber doch ein gutes Team bilden.
      Geh aber lieber nach Deinem ersten Gefühl und lies es vielleicht besser nicht. Einer unserer nächsten Beiträge in dieser Kategorie ist wahrscheinlich eher was für Dich. ☺
      LG und gute Nacht
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  2. Oh ja diese Reihe ist klasse! Habe sie alle gelesen und mein Mann hat die als Hörbuch verschlungen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s