schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Balkonlektüre: Clemens G. Arvey – Der Biophilia Effekt

4 Kommentare

410rdo6rb8l-_sx319_bo1204203200_Kennt jemand Waldbaden? Shinrin Yoku (übersetzten kann man es mit „Baden in der Waldluft“) nennen es die Japaner und bei ihnen erfreut es sich großer Beliebtheit. Ist es nicht eine wunderbare Vorstellung in der Luft des Waldes zu baden?

Die Wirkung des Waldes auf den Mensch ist ein gutes Gefühl, welches sich bei fast allen von uns einstellt, wenn wir in ihm unterwegs sind. Aber ist es wirklich nur ein Gefühl? Nein! Die Wissenschaft konnte nun die Wirkung des Waldes auf uns nachweisen, Stresshormone sinken, die Anzahl der Killerzellen steigt.

Wir gestehen, dass der Autor in unseren Augen eine Sache hätte weglassen, oder zumindest verkürzen können: den langatmigen Part des Paares mit ehelichen Problemen. Darauf hätten wir gerne verzichten können, auch wenn der Wald beim lösen der Probleme geholfen hat! 

Text auf der Buchrückseite:

Das heilende Band zwischen Mensch und Natur

Der Wald tut uns gut, das spüren wir intuitiv. Das, was bisher mehr ein Gefühl war, belegt jetzt die Wissenschaft: Sie erforscht das heilende Band zwischen Mensch und Natur, das einen viel stärkeren Effekt auf uns hat, als wir bisher dachten. So kommunizieren Pflanzen mit unserem Immunsystem und stärken dabei unsere Widerstandskräfte. Bäume sondern unsichtbare Substanzen ab, die gegen Krebs wirken können. Der Anblick unterschiedlicher Landschaften trägt zur Heilung unterschiedlicher Krankheiten bei, und wenn ein Spaziergang im Grünen die Stimmung aufhellt, hat das auch einen Grund. Clemens G. Arvay zeigt diesen Biophilia-Effekt und erklärt, wie wir ihn mit Übungen besonders gut für uns nutzen können – im Wald oder auch im eigenen Garten.

»Selten habe ich beim Lesen so viel gestaunt, gelernt und Freude empfunden wie bei diesem wundervollen Buch.« Dr. Rudiger Dahlke

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Balkonlektüre: Clemens G. Arvey – Der Biophilia Effekt

  1. Dann ist es ja gar nicht so abwegig, dass ich gerne Bäume umarme. Besonders Buchen, warum gerade die weiss ich aber nicht.

    Gefällt 2 Personen

  2. Mich begeistern Bäume auch. Gerade gestern habe ich in einer Fernsehdoku gehört, dass insbesondere die Deuschen den Wald sehr verehren, was u.a. an ihrer Herkunft liegen könnte. Aber auch Kemal Atatürk schrieb schon: „Ein Land ohne Bäume ist kein Vaterland.“ Recht hat er, und er hat erkannt, dass Bäume und Wald wichtig sind für die Menschen.
    Shinrin Yoku, das habe ich neulich auch erstmals gehört. Ich bin aber in medias res gegangen und verlinke hier meinen Blogbeitrag dazu, wenn ich darf.
    https://brittlebrick.wordpress.com/2016/10/23/sonntagsschmankerl-waldbaden/
    Herzliche waldbadende Grüße von Britta

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s