schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Schattenprojekt – jeder auf seine Weise

19 Kommentare

DSC03638

Würmchen-Bohne

Unser Schattenprojekt ruhte eine ganze Weile einfach still und leise vor sich hin. Wir dachten schon, dass sich keine der beiden gesteckten Bohnen zum keimen entscheiden würde. Es gab sogar schon ganz leise Überlegungen, was wir denn dann in diese vertikale Balkonerweiterung pflanzen könnten.

Manchmal aber lohnt es sich Geduld zu haben und ganz offensichtlich war dieses Mal genau das gefragt: eine große Portion Gärtnergeduld.

Diese Woche entdeckten wir nämlich, dass sich bei beiden gesteckten Käferbohnen etwas tut! Zwar hat sich jede für ein anderes Aussehen der Keimung entschieden, aber uns soll es recht sein!

DSC03632

Tentakel-Bohne

Eine streckt ein kleines Würmchen aus um sich umzuschauen und sicherzustellen, dass es okay ist jetzt zu keimen. Die andere Bohne hat sich für eine komplett andere Strategie entschieden. Sie arbeitet nach dem Motto “ viel hilft viel“ und streckt viele kleine Tentakel in die Luft.

Wir sind nun gespannt, ob sich diese unterschiedlichen Vorgehensweisen der beiden Bohnen auf das Wachstum und den Ernteerfolg auswirken wird.

Links im Topf wohnt übrigens die Würmchen-Bohne, rechts die Tentakel-Bohne.

DSC03639Was macht eigentlich Nessie?

Tja, sie leidet noch immer unter ihrer Sonnenallergie…. Sie steht zwar dort, wo sie von der Sonne nicht „getroffen“ werden kann, allerdings scheint diese ja aktuell nicht.

Aber Nessie hat sich noch nicht wirklich erholt. Sie hat das Wachstum aktuell komplett eingestellt und die Blätter sind immer noch papierdünn und fast durchsichtig. Keine erkennbare Erholung also an dieser Stelle.

Auch die betroffenen Blätter sind noch immer an der Pflanze, sie wirft sie einfach nicht von alleine nicht ab (darauf hatten wir ein wenig gehofft, damit wir Nessie beim abtrennen der Blätter nicht verletzen und sie damit noch zusätzlich stressen würden)….

Somit steht eine Sache im Bezug auf all unsere bohnigen Balkonbewohner weiterhin ganz oben auf der Liste: Gärtnergeduld!

Advertisements

19 Kommentare zu “Schattenprojekt – jeder auf seine Weise

  1. Bin froh, dass es „nur“ ne Bohne ist. Sah so alienmäßig aus. 😱

    Gefällt 3 Personen

  2. Ich schließe mich Antje an … ich dachte schon „jetzt sind sie gelandet und übernehmen die Erde“ 😆

    Gefällt 2 Personen

  3. Geduld ist nicht einfach, aber das ist es auch für Nessie nicht.
    Gute Nacht

    Gefällt mir

  4. Das ist wirklich interessant, Tentakelbohnen 😉 Hört sich schon etwas „alienmäßig“ an 😉 Bin weiterhin gespannt, wie immer! 😉 Habt einen schönen Freitag! 😉

    Gefällt mir

  5. … Nessi hat vermutlich so etwas wie eine grüne Lungenentzündung und das Bohnenembrio ist doch sehr anrührend… 😉

    Gefällt 1 Person

  6. genau, Geduld ist immer gut und auch notwendig, einen guten Tag wünsche ich

    Gefällt 1 Person

  7. Hm, dass Nessi jetzt so krank ist zeigt vielleicht, dass Bohnen nicht in der Wohnung vorgezogen werden sollten. Sie sind vielleicht empfindlicher als angenommen. Ich dachte auch immer das wären robuste Kerlchen, aber anscheinend sind sie doch zarte Wesen.

    LG
    Jacqueline

    Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Tentakeln sind eindeutig besser | schlemmerbalkon

  9. Pingback: Bohne als Kletterkünstler | schlemmerbalkon

  10. Pingback: Das wird defintiv nix mehr | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s