schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Umzüge

15 Kommentare

00002373Nicht nur ein Umzug wurde in den letzten Tagen auf dem Balkon vollzogen. Es herrschte reges Treiben, schließlich muss das gute Wetter in vollen Zügen ausgenutzt werden! Ein Teil für Arbeit, ein Teil zur Entspannung.

Wobei, ehrlich gesagt ist für uns die Arbeit mit unseren Pflanzen Entspannung!

Umgezogen sind unter anderemdie Erdbeeren. Einige der Pflanzen waren ja schon ein paar Jahre alt, andere haben wir erst im letzten Jahr in ihren Erdbeerturm gepflanzt. Von einigen der alten Pflanzen mussten wir uns aufgrund ihres Zustandes trennen, aber so ist nun mal der Lauf der Natur…..

Alle Erdbeerpflanzen fühlten sich letztes Jahr zwar sehr wohl in ihrem Erdbeerhochaus, aber wir wollen dieses Jahr den Turm anders nutzen um zu schauen, was da noch so alles drin wachsen kann und ob man den Turm aufgrund von mehrfacher Bepflanzung während des Jahres für den Balkon effektiver nutzen kann.

DSC03439Also, raus mit den Erdbeeren, inklusive dem Erdbär und ab mit ihnen in einen Balkonkasten. Nun hängen sie vorne am Geländer und genießen gemeinsam die Wärme der Sonne! Wir hoffen sie sind uns nicht allzu böse, dass sie umziehen mussten, aber die Idee, den Turm anders zu nutzen war einfach zu verlockend für uns! Nun ja, wir werden sehen was sie von der Aktion halten, denn sind sie beleidigt werden sie uns keine Erdbeeren schenken. Sind sie es nicht, sollten wir wieder süße rote Früchte von ihnen bekommen. Ein paar Blüten sind schon zu sehen, warten wir mal ab wie groß die Erdbeerernte ausfallen wird.

DSC03438Der nächste Umzug, welcher dringend anstand: der Pak Choi kam raus aus seinem Kinderzimmer, welches mittlerweile wirklich viel zu klein für ihn wurde, und ein Teil von ihm besiedelt nun den ehemaligen Erdbeerturm. Wir haben jetzt also einen Gemüseturm!

Warum nur ein Teil des Pak Chois eingezogen ist? Nun, weil wohl alle Samen des Mini Pak Choi die wir gesät hatten gekeimt haben und wir insgesamt 61 Pak Choi Pflanzen haben! 36 davon sind im Turm untergekommen, die restlichen wohnen nun in einem Balkonkasten und hängen an unserer vertikalen Balkonerweiterung Teil 3.

Da wir dieses Gemüse wirklich sehr gerne essen, freuen wir uns über jedes einzelne Pflänzchen und hoffen, dass alle es schaffen groß zu werden (also so groß ein Mini Pak Choi eben werden sollte)!

DSC03435Ebenfalls umgezogen ist die Salatrauke. Sie wohnt nun am Balkongeländer in einem Topf und sonnt sich den lieben langen Tag…. Aber nicht nur das, sie wächst auch explosionsartig! In Null Komma Nix hat sie enorm an Größe zugelegt und wir können leckere Rauke ernten! Vielseitig in der Küche einsetzbar, ist sie für uns ein wichtiger Bewohner des Balkons und ist daher jedes Jahr bei uns zu finden.

Weitere Koffer mussten von den Pflanzen noch nicht gepackt werden, denn für die jetzt noch in ihrem Kinderzimmer wohnenden Exemplare ist es noch zu gefährlich auf dem Balkon zu übernachten. Eine kalte Nacht könnte den Chili-Pflänzchen den Garaus machen und das wäre zu schade! Das Risiko dafür besteht noch bis mindestens Mitte Mai, erst nach den Eisheiligen ist man einigermaßen sicher, dass keine frostigen Nächte mehr zu erwarten sind.

Ebenfalls noch in der guten Kinderstube ist der Kohlrabi. Von ihm hört man nichts: er sagt nichts, er wächst nicht, er macht nichts…. Sieht also nicht gut aus! Wir warten nun auf die nachgesäten Samen und hoffen, dass wir doch noch in diesem Jahr zu unserer Kohlrabi-Ernte kommen!

Auch Freddy wohnt noch in seinem Kinderzimmer. Die Winterheckenzwiebel könnten wir wohl schon raus setzen, aber da wir ja noch auf unsere Überraschung von Waschbär warten, bleibt er erst mal noch ein paar Tage wo er ist. Wenn wir wissen welche Kräuter und wie viele in dem Geschenkpaket drin sind, dann wissen wir auch, wo Platz für Freddy sein wird. Da diese Pflanze wohl recht umgänglich sein soll (auch wenn er in dem Blumentopf in dem er momentan wohnt eher fedrig und klein ist), denken wir, dass es ihm nichts ausmacht noch einige Zeit im Kinderzimmer-Topf zu bleiben. Aber wir geben zu, dass wir schon gespannt sind wie ein Flitzebogen, wie er sich später auf dem Balkon entwickeln wird!

 

Advertisements

15 Kommentare zu “Umzüge

  1. Schön, dass ein paar Pflanzen umgezogen sind 🙂
    Bei mir sind auch ein paar eingezogen und nach gesät worden. Berichte folgen 😉 bzw sind ja zum Teil schon online.
    Schade dass es auch bei eurem kohlrabi immer noch nicht gut aussieht… Bei mir leider genauso

    Gefällt 1 Person

  2. Wir haben ein paar undefinierbare Zwiebelpflanzen im Garten von unserem Vorgänger, der viel Gemüse gezogen hat, aber ich habe letztes Jahr keine Blüten gesehen. Erst dachte ich, es wären ganz normale Zwiebeln, waren sie aber nicht. Mal sehen, was sie dieses Jahr machen.

    Gefällt 1 Person

  3. So harmonisch wirken alle euere Pflanzen miteinander. Eine Freude.:-)

    Gefällt 1 Person

  4. Ein hübsches Miteinander!

    Gefällt 1 Person

  5. Der Erdbeerturm sieht ja total genial aus! 🙂 Habt Ihr da einfach nur die vollen Töpfe übereinandergestellt, oder ist da irgendein Gerüst dabei?

    Bei mir wuchert der Pak Choi wie blöd 😀 Hab ihn im Beet mit Mangold, Karotten und Radies und er wird immer dominanter. Mal schauen was ich da mache …

    Gefällt 1 Person

  6. Einfach nur super, wie ihr das alles so hin bekommt *Daumenhoch

    Ich bin richtig neidisch, dass ich noch nicht loslegen kann, aber bevor mein Pflaster nicht fertig ist, geht garnix *seufzzzzzzzz
    Im Moment entrümpeln wir und der riesige Container erlaubt keine weiteren Pflanzmaßnahmen, nicht mal in Töpfen 😉

    Ich wünsche euch viel Freude und Entspannung weiterhin
    und schick einen sonnigen Gruß auf euren Balkon,

    Uschi ❤

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Verziehen | schlemmerbalkon

  8. Pingback: Inkompatible Komponenten | schlemmerbalkon

  9. Pingback: Schon im zweiten Jahr wurde es nix | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s