schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Kochbuch für einen guten Zweck

13 Kommentare

1371_Titel Kochbuch_170Heute berichten wir von etwas, das nichts mit dem Balkon oder seinen Bewohnern zu tun hat. Na ja, vielleicht irgendwie doch, denn es geht um Rezepte, also ums Schlemmen….

Jedoch nicht nur das, es geht auch um den guten Zweck. Es geht um Hilfe für an Leukämie erkrankte Menschen, genauer gesagt, geht es um darum die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) finanziell bei der Aufnahme von potenziellen Stammzellenspendern in die Datei  zu unterstützen.

Warum wir hier davon schreiben? Nun, wie schon gesagt hat der Bericht heute nicht direkt etwas mit dem Balkon und seinen Bewohnern zu tun, dafür aber mit einer Hälfte von uns. Denn diese eine Hälfte hat das Projekt vor einigen Jahren ins Leben gerufen und somit dieses Buch geschrieben.

Schreibfeder-300x337Hier stellt sich wohl für viele das zweite „Warum“ als Frage. Warum schreibt man ein Kochbuch zugunsten der DKMS? Nun, die Antwort auf diese Frage hat die entsprechende Hälfte von uns schon sehr oft geben müssen und wir sind so frei an dieser Stelle die Frage mit dem Auszug aus einem Interview zu beantworten:

„In meiner Familie gab es mehrere Fälle von Krebserkrankungen und ich hatte immer dieses hilflose Gefühl, dass ich nichts für die Betroffenen tun konnte.
Da kam ich auf die Idee, Geld zu sammeln und die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zu unterstützen. Denn hier weiß ich, was mit dem Geld passiert. Keine „dunklen Kanäle“, keine Verwaltungsaufwendungen, die Spenden werden ausschließlich für die Typisierungen genutzt. Das hat mich überzeugt. Aber wie kommt man zu größeren Summen an Spendengeldern? Weil ich gerne koche, wurde die Idee zu einem Kochbuch geboren. Da es auch lesenswert sein sollte, habe ich viele Prominente um Unterstützung gebeten und das Ergebnis: dieses Kochbuch.“

54 prominente Menschen unterstützen die Aktion mit ihren Lieblingsrezepten und so entstand ein Kochbuch mit 120 Seiten. Das Buch kostet 9,90 Euro (plus 2 Euro Versandkosten) und ist nur über uns erhältlich. Wer also Interesse am Erwerb eines Buches (für sich selbst oder als Geschenk) hat, schickt uns einfach eine Email (ist im Impressum zu finden), wir melden uns dann. 

Die Rezepte reichen von Hiddenseer Aalsuppe, über Pilzsugo, Lammcurry mit Grünkohl, Spießbraten, Kabeljau auf Gemüsebett, Geschmorten Auberginen mit Wildreis und New York Jambalaya bis zur Lachsrolle.

Sogar ganze Menüs wurden von den Prominenten eingereicht. Maria (Gott hab sie seelig) und Margot Hellwig zum Beispiel steuerten ein Bayerisches Menü bei: Bayerische Rindssuppe, Bayerischer Schweinsbraten mit Semmelknödeln sowie Bayrisch Kraut und Grießschmarrn mit Zwetschgenröster. Natürlich alles genau beschrieben!

Und bei den Desserts findet man unter anderem das Apfelträumchen á la Dirk von Dirk Bach und die Haselnusstorte von Heino!

Im Detail haben sich übrigens folgende Prominente am Buch beteiligt: Diana Eichhorn · Die Mainzer Hofsänger · Rainer Strobel · Johann König · Dr. Angela Merkel · Ole von Beust · Anne Brüning · Markus Beyer · Sven Ottke · Urkal Oktay · Aleksandra Bechtel · Kim Fisher · Heide Simonis · Silke Weickenmeier · Franz Müntefering · Fredi Bobic · Tanja Schumann · Johann Lafer · Alfons Schubeck · Johannes B. Kerner · Alfred Biolek · Ausbilder Schmidt · Kurt Beck · G.G. Anderson · Erwin Teufel · Jörg Butt · Gaby Albrecht · Michael Holm · Hanne Haller · Ute Freudenberg · Frauke Ludowig · Truck Stop · Renate Künast · Daniela Haak (Mr. President) · Heidemarie Wieczorek-Zeul · Renate Schmidt · Heinz-Rudolph Kunze · Stefan Svitek · Peter Kraus · Michael Stich · Maria und Margot Hellwig · Geschwister Hofmann · Ingo Oschmann · Christian Oliver · Christiane Hörbiger · Dirk Bach · Bernhard Langer · Heino · Martin Schneider · Ribana Weickenmeier · Guido Westerwelle

Advertisements

13 Kommentare zu “Kochbuch für einen guten Zweck

  1. Ein wunderbarer GUTER ZWECK!!!

    Danke dafür.

    Die DKMS Life – eine 100 %ige Tochter der DKMS Stiftung Leben Spenden – unterstützt mit Spenden u.a. auch Schminkkurse für Krebspatienten. Aufgrund meiner eigenen Brustkrebserkrankung „durfte“ ich an einem solchen teilnehmen und finde das wirklich eine gute Sache!

    Gefällt 2 Personen

    • Damals fiel die Entscheidung für die DKMS, da dort sichergestellt ist, für was die Spenden verwendet werden. Es sollten keine dicken Dienstfahrzeuge oder so damit finanziert werden und nur hier konnte das sichergestellt werden.
      Wir hoffen Du bist wieder zu 100% gesund (wie lange ist die Erkrankung her, wenn wir das fragen dürfen)?
      Wir hoffen, dass wir über den Blog ein paar unserer Bücher verkaufen können, denn das Geld geht immer zu 100% an die DKMS, was bedeutet: 5 Bücher – 1 finanzierte Aufnahme in die Knochenmarkspenderdatei! 🙂
      LG
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  2. Das ist eine wunderbare Sache! Freut mich, dass Menschen so etwas tolles auf die Beine stellen 🙂
    Ich werde dass im Hinterkopf behalten und später darauf zurück kommen. Ich hoffe die Anzahl ist nicht begrenzt?
    Villeicht könntet ihr noch ein paar Rezepttitel posten, dass man ein besseres Bild vom Inhalt bekommt. Würde mich freuen, noch etwas mehr zu erfahren.
    Viele Grüße
    Stephie

    Gefällt 2 Personen

    • Hallo Stephie,

      vielen Dank für das Lob! 🙂
      Aktuell haben wir noch einige Bücher, von daher…. Die ersten 1.000 Bücher waren in 5 Wochen ausverkauft. Wir ließen nochmals 2.000 Bücher drucken und davon sind nun noch ein paar da. Der größte Teil ist aber auch davon schon wieder weg. 🙂 🙂
      Stimmt, wir müssten noch ein paar Rezepttitel verraten! Danke für den Hinweis, das bauen wir jetzt gleich in den Bericht ein! Tztztz, dass wir darauf nicht geachtet haben….
      Viele Grüße und wir würden uns freuen, wenn Du zu gegebener Zeit auf die Bücher zurückkommen würdest
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  3. Eine wunderbare Idee! Ich hoffe, Ihr könnt viele Spenden sammeln.
    Liebe Grüße Marlies

    Gefällt 2 Personen

  4. Super! Gibt es euer Buch überhaupt noch und ist das auch was für mich als Vegetarier? Die Rezepte klingen doch ein bisschen arg fleischlastig, was aber natürlich genauso okay ist. Ich bin kein militanter Fleischverweigerer, ich esse ja sogar Wiener Würstchen… 😉 Dennoch… ein Kochbuch muss für mich natürlich mehr als zwei, drei fleischlose Alternativen und nicht nur fleischlose Beilagen bieten. Wenn es das Buch nicht mehr gibt, freue ich mich dicke für euch mit, dass der Verkauf erfolgreich war und dann finden wir einfach zu einem anderen Thema zueinander. 🙂

    LG Anni

    Gefällt 1 Person

    • Ein paar Exemplare haben wir noch. 🙂 Wir haben mittlerweile fast alle der insgesamt 3.000 Stück verkauft (1. AUflage 1.000 Bücher, 2. Auflage 2.000 Bücher). Vegetarisch sind auch ein paar der Rezepte: Guacamole, Tomatensuppe mit Banane (ja, im Ernst 😉 ), Spinatnocken (Strangolapreti), Spaghetti mit Pesto, Frühlingsnudelpfanne (hier muss man einfach nur die zwei Scheiben gekochten Schinken raus lassen), Pasta mit Rucola, Pilzsugo, gebratener Spargel, geschmorte Auberginen mit Wildreis, Spargelsalat, Radicccio-Pfirsich-Salat und dann noch die Desserts 😉 . Wenn Du Fisch magst: einige Fischrezepte sind auch drin.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      AnDi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s