schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Balkon-Tee! Heute: frischer Rosmarintee

26 Kommentare

DSC025981 Zweig Rosmarin
heißes, nicht kochendes Wasser

Rosmarin waschen, einmal kräftig andrücken und in eine Tasse oder ein Glas geben.

Mit heißem Wasser aufgießen und 5 bis 8 Minuten ziehen lassen.

Wer möchte, kann gerne Zucker zugeben. Wir persönlich mögen ihn lieber ohne.

Übrigens, Rosmarin kann man bis zu drei Mal aufbrühen! Zwinkern smileys

Rosmarintee wirkt anregend auf Stoffwechsel und Kreislauf. Er regt die Blutzufuhr zu den Unterleibsorganen an, hilft bei Menstruationsbeschwerden und unterstützt die Magentätigkeit. Er hilft Leber und Galle zu entgiften, indem er Gallenfluss anregt. Ebenso wirkt er gegen Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Pilzbefall innerer Organe, der Schleimhäute und bei Harnwegsinfekten. Linderung kann er auch bei Kopfschmerzen und leichten Kopfschmerzen schaffen.

Ebenfalls findet Rosmarintee bei Durchblutungsstörungen, Herz- Kreislaufproblemen, Erkältungskrankheiten wie Bronchitis, Sinusitis, Magenreizungen, Verdauungsproblemen und Blähungen Anwendung.

Dieser Tee hilft auch nach einer überstandenen Erkältung, bei Erschöpfungszuständen und bei der Stärkung des Immunsystems.

Advertisements

26 Kommentare zu “Balkon-Tee! Heute: frischer Rosmarintee

  1. Genau so ist das.
    Gemischt mit Earl Grey ein Frühstückstee ohne Vergleich.
    Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

  2. Sowas Gesundes!
    … und schon wieder so einfach. 👍

    Gefällt 1 Person

  3. Ahhhhhhhhhhhhhh, gut zu wissen. Danke 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. sehr schön, schmeckt bestimmt auch an heißen Sommertagen 😉
    Und, Ihr Lieben: Rosmarin ist ideal zu rotem Fleisch, wie Wild, Lamm, Rind und Kaninchen und in Rotweinsauce. Allerdings immer lange mitgaren.
    GLG ♥ Pauline ❤

    Gefällt 1 Person

    • Ja, auch an heißen Sommertagen ist dieser Tee ein Genuß und eine Wohltat.
      Wir kochen viel mit Rosmarin, denn Du hast recht, es ist ein wunderbar vielseitiges Kraut in der Küche! Auch lecker: zu Backkartoffeln oder Ofenkürbis….
      Viele liebe Grüße
      AnDi

      Gefällt 1 Person

      • Auch lecker, stimmt, wobei ich beim Kürbis nicht mitreden kann, da ich bereits anfange abzuhauen, sobald der aufgeschnitten wird und ich den rieche! Aber ich freue mich jedes Jahr wieder, wenn Kürbisse auf meinem Kompost wachsen, die ich dann ganz generös an die Nachbarn verschenke 😆
        Ganz liebe Grüße von der ♥ Pauline ❤

        Gefällt 1 Person

  5. Oh, danke für den Tipp. Muss ich unbedingt einmal ausprobieren!

    lg
    Maria

    Gefällt 1 Person

  6. kann ich gebrauchen, wünsche einen guten Tag

    Gefällt 1 Person

  7. AnDi …Ihr Klasse. Hab leider keinen im Garten – aber ich besorg mir welche, Aber ich mag Thee nur mit Zucker. Aber Danke.
    Übrigens ich. hab das gleiche mit Lavendel gemacht – allerding mit Ostfriesentee al Grundlage – hat mir auch geschmeckt.
    Grüsse Walter und die 8 Füsse

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Walter,

      hast Du vielleicht einen Balkon oder die Möglichkeit einen Rosmarin auf das Fensterbrett zu stellen? Er ist recht pflegeleicht und anspruchslos. Mit Zucker ist der Rosmarintee bestimmt auch lecker! 🙂
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  8. So einfach. Gefällt mir. Der letzte Rosmarin im Garten hat damit eine leckere Verwendung gefunden. LG von gartenkuss

    Gefällt 1 Person

  9. Und destilliert man ihn, ergibt das ein ganz wunderbares Hydrolat. Durchblutungsfördernd, erfrischend, fantastisch im Duft. Als Tee ist dieses Kraut auch wirklich lecker. 💚

    Gefällt 1 Person

  10. Pingback: Müll reduzieren beim Einkauf Teil 9. | widerstandistzweckmaessig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s