schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Sie sind nicht Scarlett O’Hara oder Rhett Butler, aber vom Winde verweht

35 Kommentare

DSC02131Dieses Mal kamen wir nicht ungeschoren davon!

Seit gestern Abend 23.30 Uhr ist es stürmisch bei uns. Ab und an flauen smilie_wetter_259die Sturmböen ab, kommen dann aber um so heftiger wieder auf. Kräftig bläst der Wind immer wieder ums Haus und es entsteht dieses Mal eine Situation, welche uns Gott sei Dank, nur sehr selten trifft: der Wind verfängt sich auf unserem Balkon!

Bisher hatten wir ja meistens Glück, was Unwetter angeht. Letztes Mal hat ein Sturm eine unserer Pflanzen komplett zerpflückt und wir fanden wirklich nichts mehr von ihr als wir auf den Balkon kamen.

DSC02126Dieses Mal hat er über Nacht die Tomaten ordentlich durcheinander geschüttelt. Einige standen gerade, manche waren nach innen, andere nach außen gedrückt smilie_wet_081worden. Ein schlimmer Anblick, welcher sofortige Rettungsmaßnahmen erforderlich machte: alle Tomatenstöcke vom den Logenplätzen nehmen und auf dem Balkon in Sicherheit bringen!

Auch Las Inkas wurden vom Wind angegriffen und umgeschubst! wir mussten sie ebenfalls in Sicherheit bringen um Schäden zu vermeiden!

Los Gurkos mussten, wie die Tomaten-Nachbarn, vom Logenplatz weg und auf dem Boden des Balkons platziert werden.

„Laufen auf dem Balkon ist aktuell nicht mehr möglich, aber alle Bewohner sind in Sicherheit!“ dachten wir heute morgen, nachdem wir unsere Rettungsaktion durchgeführt hatten.

Die Betonung beim letzten Satz liegt auf „dachten wir“, denn der Wind sah das ganz anders!!! Ganz offensichtlich hatte er Spaß sich nochmal kräftig auf unserem Balkon herumzutreiben und schaffte es so beide Gurkenpflanzen DSC02138sowie eine Tomatenpflanze umzuwerfen!

Und dieses Mal blieb es nicht nur beim Umschubsen! Ein Inka-Gürkchen sowie ein mexikanisches Mini-Gürkchen sind abgefallen.

Tja, das war noch nicht alles…. Drei Ochsenherz-Tomaten sind vom umgeworfenen Tomatenstock abgefallen!

Eine kleine Katastrophe…..

Advertisements

35 Kommentare zu “Sie sind nicht Scarlett O’Hara oder Rhett Butler, aber vom Winde verweht

  1. Oh je… ich wurde aber auch getroffen. Im Garten wurden 5 von 11 Tomaten samt Stab umgewurfen und ich musste heute erste Hilfe leisten… einige Äste konnte man nicht mehr retten aber wenigstens den Haupttrieb.

    Gefällt 1 Person

  2. Stürmische Zeiten…gut, dass ihr sie rein geholt hat, mir wurde nur ein Blumenkasten runter geweht. Die Blumen haben überlebt, der Kasten nicht.
    Im Moment ist es wieder ruhiger…warten wir die Nacht ab.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  3. der sturm trifft seit einer stunde mit voller wucht hier ein. es hat in der nachbarschaft schon drei bäume umgelegt. im garten sieht es wüst aus. aber ich traue mich nicht raus um zu schauen. morgen wird der schaden begutachtet.
    ich fühle mit euch. so ein mist aber auch!

    Gefällt 1 Person

  4. Ach nein, wie schlimm!
    Hier triffst grade die Äpfel in unserem Garten, aber das sind Hunderte, nicht schlimm also und außerdem koche ich dann ein Mus aus denen, die unterliegen.
    😪

    Gefällt 1 Person

    • Apfelmus! Das ist was Feines! Und Gelee und selbstgemachter Saft!
      Wenn man die Früchte noch nutzen kann, die der Sturm von den Pflanzen weht, dann ist das noch etwas Positives, das man ihm abgewinnen kann.
      Unsere Gurken waren zu klein zum futtern und die Tomaten noch grasgrün… 😦
      Viele Grüße
      AnDi

      Gefällt 1 Person

      • Kann man aus Grünen Tomaten nicht auch sowas wie Chutney oder Grüne-Tomaten-Marmelade machen?
        Liebe Grüße Antje

        Gefällt 1 Person

      • Ja, wir haben jetzt ein paar Tipps bekommen im Bezug auf ein Chutney. Mal sehen was wir machen, denn da unsere Tomaten noch nicht ausgewachsen waren, müssen wir uns mal dahinter klemmen, ob man sie in dem Zustand wirklich verarbeiten kann.
        Liebe Grüße
        AnDi

        Gefällt 1 Person

  5. Ich trau mich nicht das Rollo hochzuziehen. Wer weiß was mich erwartet.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, das Gefühl kennen wir! Man will es irgendwie einfach nicht wissen, was alles passiert ist!
      Wir hoffen Du hast schon rausgeguckt und der Sturm hat Dich verschont!
      LG
      AnDi

      Gefällt mir

      • Die Tomatenpflanzen die schon fast hinüber waren sind nun abgeknickt. 😦
        Aber ich kann sie einfach nicht entsorgen…..

        Gefällt 1 Person

      • Och menno! Das ist ja schade! Und wir können Dich verstehen, dass Du sie nicht einfach kampflos aufgeben willst! Vielleicht mit ner guten Stütze und viel Liebe nochmal probieren? Wir drücken Dir die Daumen!
        LG
        AnDi

        Gefällt mir

  6. ich hoffe, alles hat bis jetzt den Sturm überlebt, lass es dir gut gehen, Klaus

    Gefällt 1 Person

  7. Ach herrjeh, die schönen Tomaten. Aber vielleicht tröstet Euch, dass bei meinem Gewächshaus während des Sturmes wieder 3 Scheiben rausfielen. 😀
    Liebe Grüße und einen schönen Montag. 🙂

    Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Och menno! Noch mehr Verluste… | schlemmerbalkon

  9. Pingback: Des gestrigen Rätsels Lösung | schlemmerbalkon

  10. Pingback: Tomatenstatistik 2015 | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s