schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Fühler

19 Kommentare

DSC01377Die Kartoffeltierchen strecken ihre Fühler aus! Ist das nicht wunderbar? Es funktioniert also: ein Eimer Kartoffeln wächst im wahrsten Sinne des Wortes auf unserem Balkon heran!

Wir sind erstaunt, wie fix die Kartoffeltierchen in der Erde Fuß gefasst haben.

Von drei in die Erde gewanderten gekeimten Kartoffeln gehören entweder zwei zur schnellen Truppe, oder eine ist etwas schüchtern. Das kann man wohl so und so sehen, denn zwei sind ratz fatz in die Höhe gewachsen, während die Dritte im Bunde eher…. nun, nennen wir es zaghaft auf die neue Heimat reagiert.

Unser daraus entstandenes Problem, ein Luxusproblem wie wir an dieser Stelle durchaus gerne zugeben: Für die Kartoffeltierchen mit den hochgewachsenen Fühlern ist es Zeit die Erde im Eimer aufzufüllen (um eben das Wachstum von Tochterknollen zu fördern). Ob das aber auch für das schüchterne Kartoffeltierchen gut wäre? Schließlich wären ihren Fühler dann gut 10 Zentimeter unter der Erde! Nicht, dass sie sich erschreckt und ihre Fühler nicht weiter ausstrecken würde! Oder sich die Fühler im Eimer beim Wachsen verlaufen! Oh oh 

DSC01382Nun, es musste also eine Lösung her mit der wir und die Kartoffeltierchen sich wohl fühlen würden, und zwar alle drei!

Okay, relativ schnell war klar was wir tun würden! Wir schnappten uns den Eimer und die Erde und füllten einfach da Erde auf, wo die Fühler schon lang waren. An der Stelle des Eimers, an welcher die schüchterne Kartoffel wohnt, haben wir nur ganz wenig Erde aufgefüllt.

Jetzt haben wir also in unserem Eimer zwar zwei unterschiedliche Höhen an Erde, aber die Hoffnung, dass so auch die dritte Kartoffel noch mit den Fühlern den Weg nach oben findet! Und vielleicht lässt sie sich ja von den anderen irgendwie ermutigen nachzuziehen und ein wenig schneller die Fühler dem Licht entgegen zu strecken! ichseheeuch.gif

Advertisements

19 Kommentare zu “Fühler

  1. In welche Eimergröße habt ihr denn wie viele Kartoffeln gesteckt???

    Gefällt 1 Person

  2. Drücke dir die Daumen, dass das schüchterne Kartoffeltierchen bald seine Schüchternheit ablegt und seine Geschwister bald einholt 🙂
    Grüßle
    Robby

    Gefällt 1 Person

  3. „Fühler“.. 😀
    Gut gemacht, sollte sie weiterhin schüchtern sein, dann ausbuddeln und „höher legen“. 😀

    Gefällt 1 Person

  4. Hat dies auf Food STOP by ChaosKitchen51 rebloggt und kommentierte:
    das freut mich für euch super; Lieben Gruß schaut doch mal auf meiner Seite ein neuer Beitrag.. Schuko Bananen Cupcakes.. zu sehen..LG Tom

    Gefällt mir

  5. super! 🙂 … wenn du nächstes Jahr verschiedene (bunte) Sorten nimmst, dann hast du auch noch ganz viele verschiedene kartoffelblüten-farben. schaut hübsch aus!

    Gefällt 1 Person

    • Wir hatten dieses Jahr zwei Sorten geplant, aber die zweite Sorte schaffte die Überwinterung leider nicht…
      Aber Du hast absolut recht mit den unterschiedlichen Sorten! Das probieren wir wahrscheinlich nochmal aus! 🙂 🙂

      Gefällt 1 Person

  6. Da sieht man wieder ….. Die schüchterne Kartoffel ….. wer hat dem wird gegeben werden … Und der nix hat eben wenig … ..😉🌞💫 unglaublich was da auf dem Balkon wächst 💫 schönes Wochenende .

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s