schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Gemischter Salat

24 Kommentare

gemuese_25Einen großen gemischten Salat, den können wir hoffentlich bald auf unserem Balkon ernten, denn heute gingen gleich drei Salatsorten an den Start!

DSC01112Wir haben wieder Rauke gesät. Ein feiner Salat, welchen man durchaus auch als Würzkraut verwenden kann.

Die Rauke bekam einen Logenplatz und wohnt damit also vorne am Balkongeländer. Letztes Jahr hatten wir sie auch am Balkongeländer, allerdings in einem Blumenkasten, dieses Mal sitzt sie in einem Topf. Ob ihr das gefallen wird? Warten wir es mal ab….

Die beiden anderen Salatsorten für die wir uns im Moment entschieden haben, sind Pflücksalate.

Den einen haben wir, genau wie die Rauke, schon einmal im letzten Jahr gesät und waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Es ist ein Salat mit Migrationshintergrund, DSC01220zumindest lässt das sein Name vermuten: amerikanischer Brauner. Wir fanden schon letztes Jahr, dass dies irgendwie ein ulkiger Namen für einen Salat ist…. Aber egal! Er war lecker und hat sich auch super auf dem Balkon gemacht. Auch er hatte letztes Jahr einen Platz am Balkongeländer und wuchs in einem Balkonkasten. Wie für die Rauke änderte sich auch für ihn ein Faktor in diesem Jahr: bei ihm ist es der Standort! Er landete zwar wieder in einem Blumenkasten, aber nicht mehr am Balkongeländer, sondern am dritten Teil der vertikalen Balkonerweiterung! Hier stellt sich nun ebenfalls die Frage, ob er mit dieser Veränderung klar kommt….

DSC01076Oh, wir stellen gerade fest: für ihn ändern sich sogar zwei Faktoren, denn er wohnt dieses Mal nicht alleine in seinem Balkonkasten: er teilt ihn sich mit der zweiten Pflücksalatsorte!

Der Dritte im Bunde der heute ausgesäten Salate ist in sich eine Mischung! Sogar eine Fitness-Mischung! :fit: Na, da kann doch nichts mehr schief gehen, oder??

Diese Salatmischung war ein Teil der Frühlingsaktion einer Baumarktkette, an welcher wir letztens teilgenommen haben. Laut Packung sind rote und grüne Blatt- und Bataviasalate enthalten. Gemeinsam mit dem amerikanischen Braunen bewohnt er einen Balkonblumenkasten.

DSC01110Jede der beiden Pflücksalatsorten bekam eine eigene Reihe in dem Kasten und wir können so ganz einfach und bequem beobachten wer sich wie gut schlägt und für welchen Salat die gebotenen Bedingungen passen, oder eben auch nicht.

Wir hoffen natürlich, dass sich alle ausgesäten Salatsorten wohl fühlen werden und wir einer großen Salaternte entgegen sehen. Aber wissen werden wir das erst, wenn die kleinen Samen keimen und wir die ersten Ergebnisse sehen werden!

Nun, alle Samen sind also in der Erde. Wir haben alle leicht mit Erde abgedeckt und ihnen ein wenig Wasser gegeben. Mehr ist für uns im Moment nicht zu tun.

Und wieder einmal geht die Gärtnergeduld an den Start…..

 

Advertisements

24 Kommentare zu “Gemischter Salat

  1. Hm. ..Spaghetti mir Rauke, dazu kleine mit Balsamico getränkte Tomaten, ein Hauch Knoblauch, Olivenöl und Parmesan…
    Ihr seid eine wahre Traumfabrik.:-)

    Gefällt 3 Personen

  2. 😉🐰wenn ihr mal nicht lange Ohren kriegt bei dem vielen Salat ….🌞💫🐰 unfassbar …Gute Nacht ihr Zaubergärtner ⭐️😉💫

    Gefällt 1 Person

  3. Rauke in Spaghetti ist ok, aber als Salat dann doch nicht, da esse ich am liebsten Tomaten und Gurken mit viel Dill und saurer Sahne 😀
    Hab noch nie gerne Salat gegessen, aber laßt es euch schmecken 😆

    Gefällt 1 Person

  4. Der Pflücksalat aus der Frühjahrsaktion ist bei mir (trotz garten aber wegen Schnecken) auch schon im Blumenkasten gelandet. Und das genau vor einer Woche. Vorgestern sah man dann schon das erste grün sich aus der Erde hervor wagen 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Amerikanischen Braunen hatte ich auch schon und finde diese Pflücksalate ganz praktisch, grade für kleinere Haushalte- man kann immer mal ein paar Blättchen abmachen.
    Zum Glück gibts bei uns einen Marktstand der „Blättlesalat“ verkauft- weil meine Pflege den Pflänzchen doch irgendwie zu wenig ist.

    Gefällt 1 Person

  6. Ich habe von meinem schon genascht, die Rauke ist immer irgendwo zu finden, am liebsten zwischen den Steinen, und im Hochbeet habe ich den gleichen ( braunen) wie ihr und eine würzige Mischung Oriental Mustard, sehr lecker, gibt bald ein Bild, wenn er in der Schüssel ist! LG Marlies

    Gefällt 1 Person

  7. Geduld scheint ihr ja zum Umfallen zu haben 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s