schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Die Fühlingsaktion – wir mussten es einfach tun

18 Kommentare

DSC00982Ja, wir geben es zu: wir konnten nicht widerstehen! Wir mussten es einfach tun! schäm

Wir haben uns bei der Frühlingsaktion von OBI gemeldet und hatten Glück: wir bekamen einen Brief mit Saatgut! Blumensamen, Saatgut für Kräuter, für Pflücksalat und Erdbeerspinat sind bei uns angekommen.

Auf die Aktion aufmerksam wurden wir durch Frau Pfefferschote. Sie hatte sich noch überlegt, ob sie uns mit einer Benennung in die Bredouille bringen könnte und entschied sich dann aber aufgrund der Balkongröße uns nicht zu beschenken. Nun ja, wie das dann aber immer so ist, kamen wir ins Quatschen und der Hinweis, dass man sich auch selbst melden könne, tat seine Wirkung!

Sabrina von Schöner Leben, Schöner Garten spielte auch mit dem Gedanken uns zu beschenken. Auch sie entschied sich aufgrund der Balkongröße und der Tatsache, dass wir das Motto „Wir gießen nur was wir essen können!“ haben dafür uns nicht zu benennen.

2Liebe Corinna und liebe Sabrina, wir freuen uns sehr, dass Ihr beide darüber nachgedacht habt uns zu beschenken! Es ist schön zu wissen, dass Ihr an uns gedacht habt. Vielen Dank dafür!

Nun fragt sich der aufmerksame Leser: was bitte wollen die zwei Schlemmerbalkonier mit noch mehr Saatgut? Und vor allem, was wollen die Beiden mit Blumen????

Ja, das sind zwei mehr als gute Fragen! Corinna und Sabrina hatten sich ja eben aus diesen Gründen verständlicherweise dafür entschieden uns nicht zu benennen.

Wir wollen diese Fragen natürlich nicht unbeantwortet lassen und gestehen hiermit die Gründe, welche uns dazu bewegten an der Aktion teilzunehmen.

Als wir den ersten Bericht über die Frühlingsaktion gelesen haben, dachten wir sofort an Freunde, welchen wir mit dem Saatgut eine Freude machen könnten! Die Blumensamen werden also aufgeteilt und werden vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern! Garten1

Das andere Saatgut wird bei uns bleiben!

Pflücksalat kann man nie genug haben und wir haben für das kommende Wochenende die Salat-Aussaat ins Auge gefasst! So bekommen wir dieses Jahr ein sehr buntes „Salatbeet“, denn wir werden das Saatgut aus dieser Aktion einfach mit dem restlichen Saatgut der schon letztjährig genutzten Pflücksalat-Sorte mischen und dazu kommt dann noch Rucola!

Das Kräutersaatgut wird gut verpackt und kommt bei Bedarf zum Einsatz, denn aktuell haben wir wirklich das von Sabrina und Corinna angedeutete Platzproblem…. Zwinkern smileys

Und dann ist da noch der Erdbeerspinat….. wir können uns einfach nicht wirklich vorstellen wie er schmeckt! Und das lässt uns natürlich keine Ruhe!!! Aus diesem Tütchen müssen wir einfach ein paar Samen rausholen und aussäen!

Wo? Ja, das ist wieder eine gute Frage…..

Wir machen uns mal ein paar Gedanken, wie wir das mit dem Erdbeerspinat dieses Jahr noch hinbekommen können und hoffen wir werden eine Möglichkeit finden! smilie_denk_50.gif

Andere Gedanken führten aber schon zum Ziel! Wir dürfen nämlich zwei weitere Blogs benennen, welche mittels der Frühlingsaktion beschenkt werden.

Wir haben uns dafür entschieden Marlies von homesteadnotes eine Freude zu machen! Wir sind uns sicher, dass sie auf ihrem wunderbaren Hof noch ein Plätzchen für alles finden wird!

Ebenfalls eine Freude machen wollen wir Uschi von keinbisschenleise. Da wir sie mit dem Balkongärtner-Virus angesteckt haben, hoffen wir, dass sie sich über das Saatgut freuen wird!

Advertisements

18 Kommentare zu “Die Fühlingsaktion – wir mussten es einfach tun

  1. Was, wenn ihr euch die kleinen Holzkisten vom Supermarkt geben lasst – die schmeißen sie meist weg … eine stabile Tüte rein und schon habt ihr kleine Hochbeete?!

    Gefällt 1 Person

  2. 😀 wie klasse 😀
    Auch die idee mit dem verschenken (mache ich mit Kräuter die ich schon hab ja auch).

    Gefällt 1 Person

  3. Das ist ja eine tolle Aktion. Ich bin gespannt auf den Erdbeerspinat, was auch immer das ist. Und falls ihr für Vergißmeinnicht keine Verwendung habt ich hätte sie.😃 nötigenfalls macht ihr mit den n Blumensamen eben Guerillia-Gardening. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Ja, auf den Erdbeerspinat sind wir auch gespannt! 🙂
      So, Du würdest Dich also bereit erklären Vergißmeinnicht zu adoptieren. Nun, dann schick uns mal Deine Adresse und wir werden den Adoptionsantrag prüfen! 😀 😀
      LG
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  4. ach mann!!!!
    wenn ich gewusst hätte, dass ihr das wollt …
    na egal. jetzt habt ihr ja auch so ein feines päckchen 🙂
    Glückwunsch in den seifensamstag!

    Gefällt 1 Person

  5. Was lese ich denn da? Schon mal vorab vielen Dank, lieb , dass Ihr an mich gedacht habt. Platzprobleme bekomme ich zwar auch, aber irgendwas fällt mir dann doch immer ein und es passt dann schon. Nun bin ich sehr gespannt, was das für ein Überraschungspäckchen wird!!!
    Liebe Grüße Marlies

    Gefällt 1 Person

    • 😀 😀 Das haben wir sehr gerne gemacht! Wir waren uns sicher, dass wir Dir damit eine kleine Freude machen können! Wunderbar, dass unser Plan geklappt hat! Nun muss nur noch OBI mitspielen und das Versprechen auch wirklich umsetzen! 😉
      LG
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  6. Hallöchen!
    Laura von der OBI Frühlingsgruß -Aktion hat mir geschrieben, dass meine offene Nennung (leider hatten drei von mir „nominierte“ Blogs bereits einen Platz im Saat-Pool) euch zu eurem Saat-Umschlag geholfen hat. So konnte ich nicht einfach ohne eine Meldung wieder verschwinden 😉
    Ich fühle mich hier übrigens sehr wohl, Laura hat die richtige Wahl getroffen!
    Ich wünsche ganz viel Spaß, auch wenn derzeit wenig Platz vorhanden ist. Irgendwann wirds schon passen und ansonsten werdet ihr schon Jemanden finden, der sich über die Tütchen freut!
    alles Liebe,
    Ella

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Gemischter Salat | schlemmerbalkon

  8. Pingback: Bienenweide und ein Hotel – ein Geschenk mit nachhaltiger Wirkung | schlemmerbalkon

  9. Pingback: Eine Überraschung im Briefkasten | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s