schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Gänseblümchen-Cremesuppe

31 Kommentare

DSC007171 Liter Gemüsebrühe
3 handvoll Gänseblümchen
50 g Butter
50 g Mehl
Milch (Fettgehalt nach eigenem Geschmack)
2 El Creme fraiche
Salz
Pfeffer
Muskat
Chilipulver

Gänseblümchen waschen und in der Gemüsebrühe kochen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und alles pürieren.

Butter langsam in einem großen Topf schmelzen, Mehl ins heiße Fett geben und rühren bis sich Butter und Mehl komplett verbunden haben (Mehlschwitze).

Gänseblümchenfonds auffüllen und ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Konsistenz der Suppe durch die Zugabe von Milch nach eigenem Geschmack erzeugen. Manche mögen Creme-Suppen etwas cremiger, andere bevorzugen eine etwas flüssigere Konsistenz.

Zum Schluss mit Creme fraiche abrunden, mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie Chilipulver würzen und abschmecken.

Advertisements

31 Kommentare zu “Gänseblümchen-Cremesuppe

  1. Schön sieht das ja aus mit den Gänsis, aber die Suppe selber erinnert mich an meine Kindheit, da gab es Mehlsuppe mit Butter und wenn noch ein Ei da war, dann wurde es auch reingequirlt.
    Salz brauchte ich, viel Salz.
    Aber ich denke, dass euch das Süppchen gemundet hat 😊🍲🌼

    LG Mathilda ❤

    Gefällt 1 Person

    • Ja, die Suppe war echt gut! Okay, wenn solche Erinnerungen beim Lesen eines Rezeptes hoch kommen, dann können wir verstehen, dass Du es nicht ausprobieren wirst! Manche Sachen gehen eben einfach nicht!
      LG
      AnDi

      Gefällt mir

  2. Wirkt … merkwürdig. Aber ich werde es tatsächlich mal ausprobieren, bin gespannt.

    Gefällt 1 Person

  3. Unglaublich was ihr alles Gänseblümchen macht … 😄💫ich glaub ich muss jetzt doch mal über so ein Gänseblümchen Wiese herfallen und sowas auch ausprobieren … Eure Blume-Linie 💫🌻Gute Nacht 😉💫Grüße Conny 💫

    Gefällt 2 Personen

  4. Ich glaube, wenn meine Püppi mitbekäme, was ich mit ihren geliebten Gänseblümchen anstelle, dann wäre hier mega-Geheule 😉

    Gefällt 2 Personen

  5. Habe noch nicht mit den Gänseblümchen gekocht, das muss ich wohl mal nachholen. Liebe Grüße Marlies

    Gefällt 1 Person

  6. Sehr experimentierfreudig geht es bei Euch zu 😀
    GLG ♥ Pauline ❤

    Gefällt 1 Person

  7. Ui, die wird veganisiert!!!!
    Tolle Idee. Danke.

    Gefällt 1 Person

  8. Sieht gut aus. Nur ich hab mit den Gänseblümchen ein Problem.
    Auf der Wiese wo die wachsen…. da laufen viele liebe Menschen mit ihren allerliebst Hunden rum um gewisse Geschäfte zu erledigen…. und sone Naturwürzung …. ich weiss nicht – trotzdem hört sich das gut an. Mal sehen was sich ergibt.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, wir wissen was Du meinst! Deshalb haben wir uns wirklich welche auf den Balkon gepflanzt! Und sie fühlen sich anscheinend auch richtig wohl, denn sie blühen und blühen….

      Gefällt mir

      • Das ist eine Gute Idee – muss ich auch mal probieren. Mach ich dann in einem grössere Blumentopf weil ich ha keinen Balkon – nur nen Garten. Habt ihr schon mal Veilchen angepflanzt ? Die sind auch sehr lecker – besonders kandiert auf Dessert.

        Gefällt 1 Person

      • Veilchen haben wir noch keine! Da müssen wir uns auch mal ran wagen…. Rosenblüten haben wir mal probiert, nicht so unsere Welt.
        Gänseblümchen in Töpfen klappt super! Unsere sitzen bei uns in einem flachen Blumenkasten und sie fühlen sich offensichtlich sehr wohl. Probier es mal aus 🙂
        Viele Grüße und ein schönes langes Wochenende
        AnDi

        Gefällt mir

  9. Oh wie lecker.. die muss ich gleich mal an meine Schwiegermama reichen.. sie verkocht sehr gerne Gänseblümchen.. bis jetzt bevorzugt in Gelees.. Grüße, Tamara

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Tamara,
      ist ja witzig! Gerade gestern entdeckten wir ein Rezept für Gänseblümchen-Gelee und haben uns überlegt, ob wir das nicht auch mal ausprobieren sollten! 🙂
      Hast Du auch das Rezept von der Gänseblümchen-Butter gesehen? Wäre vielleicht auch noch was….
      LG
      AnDi

      Gefällt 1 Person

      • Ja, das hab ich kurz nach meinem Kommentar entdeckt 😉 Also hier wird schon fleißig Gänseblümchen-Gelee eingekocht.. Ist mal geschmacklich was ganz anderes.. probiert es aus 🙂
        Gute Nacht euch!

        Gefällt 1 Person

  10. Mein erster Gedanke war – die armen Gänseblümchen – wo ich sie doch so liebe. Aber es ist einen Versuch wert, ich werde das Süppchen kochen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s