schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Die Gurken-Kombo löst sich auf

59 Kommentare

DSC00600Eine Katastrophe? Ja, das kann man so sagen!

Wir sind geschockt! Erschrecken smileys

Wir sind traurig! animierte smilies traurig trauern weinen

Die Gurken-Kombo hat schwere Verluste erlitten! Sie löst sich sozusagen auf….

Wir wissen ehrlich gesagt nicht, was mit den mexikanischen Mini-Gurken los ist! Sie stehen warm, sie haben Wasser, sie haben Licht! Was ist passiert??? Trotz mehrfachen nachfragens unsererseits erhielten wir von den Beteiligten keine Antwort….

AbkratzNach der Umtopfaktion sah alles noch richtig gut aus und plötzlich ging es los: erste Blättchen wurden braun, sie ließen die Köpfchen hängen und dann…. Sie gingen über ins Gurken-Walhalla….

Wir hoffen natürlich nun, dass wenigstens eine der noch übrig geblieben Pflanzen es schafft und wir doch noch mexikanische Mini-Gurken ernten können! Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

Advertisements

59 Kommentare zu “Die Gurken-Kombo löst sich auf

  1. Die eine in der Mitte schaut ja noch ganz gut aus!

    Gefällt 1 Person

  2. Ohje…ihr macht mir ja mut :-/ hatte mir davon auch noch samen gekauft (10 gesät) davon sind schon nur 3 aufgegangen. Demnächst muss ich sie umtopfen. Das zögere ich nun soweit es geht hinaus.
    Drücke euch die Daumen dass es überlebende gibt

    Gefällt 1 Person

  3. Och jeh, was haben die denn ?
    Hoffentlich schafft es die eine wenigstens.

    GLG Mathilda ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Nicht traurig sein, eine überlebt!!!<3

    Gefällt 1 Person

  5. schade, eine gute Woche, Klaus

    Gefällt 1 Person

  6. Och ne 😦 *snief*, hoffe, die anderen schaffen es.

    Gefällt 1 Person

  7. Umfallkrankheit. Ursache sind Bodenpilze. Vielleicht solltet Ihr diejenigen, die noch gut aussehen, austopfen, vorsichtig abspülen und in neue Erde setzen? Mehr Tipps beim Bio-Gärtner: http://www.bio-gaertner.de/pflanzenkrankheiten/Umfall-Auflaufkrankheiten

    Gefällt 2 Personen

  8. das sieht nicht gut aus! :-/
    ich würde auch nochmal umtopfen. die scheinen ein erde-problem zu haben.
    liebe grüße in den frühlingsabend

    Gefällt 1 Person

  9. Ja Katastrophe …. 😕 das is‘ ja übel … Irgendwie alles doch zu früh scheinbar gestartet … Daumen drücken das es doch ein paar schaffen von den Los Gurkos … Das geht ja gar nicht das die sich verdünnisieren …😊. Grüße Conny 💫

    Gefällt 1 Person

  10. Schade, dass sie kaputt gehen. Aber 2 – 3 Pflänzchen sehen ja noch ganz gut aus. 🙂

    Gefällt 1 Person

  11. Oh nein!! Ich kenne mich leider nicht so gut aus, aber vielleicht mögen Sie die neue Erde oder den Topf nicht?
    Viel Erfolg bei der Rettung!

    Gefällt 1 Person

    • Ja, irgendwas gefällt ihnen nicht…. Wir beobachten sie aktuell ganz genau und sobald wir eine weitere Verschlechterung feststellen, werden wir sie doch umtopfen und hoffen, dass sie sich spätestens dann besser fühlen werden….

      Gefällt 1 Person

  12. Oh je, meine Kiwanis sehen aber genauso aus. Die hatte ich zu lange in der direkten Sonne…

    Gefällt 2 Personen

  13. Ich habe das mit meinen Tomaten hinter mir, aber nachdem ich sie nun einzeln, mit neuer Erde bedacht habe, sind doch noch 4 Stück so richtig gut am Kommen 😉

    Vielleicht auch mal versuchen, sie nochmals umzutopfen ?

    Ich drück ganz fest die Daumen für euch, dass es nicht nur eine schafft ❤

    Herzliebe Grüsse,
    Uschi

    Gefällt 1 Person

    • Wir sind an der Sache dran! Wir beobachten genau was passiert und wenn sich auch nur eine Sache nochmal negativ entwickelt wird umgetopft!!!
      Danke für’s Daumen drücken!
      LG
      AnDi

      Gefällt mir

  14. Welche Erde habt Ihr genommen? Sieht nämlich nach einem Erde-Problem aus. Ich schließe mich dennoch an beim Daumendrücken!

    Gefällt 1 Person

  15. Ich würde die „Noch Lebenden“ da raus nehmen, in ganz normaler Erde einpflanzen und an einem warmen und nicht zu sonnigen Ort hinstellen, dann wird das auch noch was 😉
    Habt eine Gute Nacht und ganz liebe Grüße von der ♥ Pauline ❤

    Gefällt 1 Person

  16. Ohjeh, das tut mir aber leid. 😦
    Übrigens: die Inka-Gurken-Aussaat ist nun fällig. 😉

    Gefällt 1 Person

  17. Pingback: Hoffnung für Los Gurkos | schlemmerbalkon

  18. Pingback: Im Direktvergleich: Las Inkas und Los Gurkos | schlemmerbalkon

  19. Pingback: Los Gurkos auf gutem Weg – die Migräne leider nicht | schlemmerbalkon

  20. Pingback: Sie werden langsam erwachsen | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s