schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Der mobile Mini-Schlemmerbalkon

43 Kommentare

Ja, es gibt ihn, den mobilen Mini-Schlemmerbalkon!

Im Sommer ist er draußen, im Winter steht er auf der Fensterbank in der Küche….

Seine Bewohner werden in der Regel nicht so alt, dass sie sich an die jeweilige „andere Phase“ erinnern und so vermissen sie auch nichts! 🙂

Wir hingegen würden es sehr vermissen, wenn wir diese leckeren kleinen Dinger nicht mehr ernten könnten!

DSC00122Wovon wir eigentlich reden?

Von Keimsaaten! Es gibt sie in so viele verschiedenen Sorten und mittlerweile auch diverse Mischungen, dass es auch auf kleiner Anbaufläche nie langweilig wird!

Der Klassiker, und die Keimsaat die wohl jeder kennt ist Kresse. Sehr lecker, etwas scharf und wie alle Keimsaaten sehr einfach zu ziehen.

DSC00149Unser Einstieg war ein Set aus dem Gartencenter. Die Pflanzschale besteht aus zwei Teilen, unten ein Behälter in den man Wasser füllt, oben ein Abdeckteil das ein wenig an einen Sieb erinnert und auf den das Saatgut der Keimsaaten einfach verteilt wird. Den Wasserbehälter einfach immer gut mit Wasser befüllt halten. Anfänglich so viel Wasser einfüllen, dass die Samen leicht im Wasser liegen. Wenn sie später Wurzeln gebildet haben reicht es aus, wenn der Wasserbehälter gefüllt ist. Die Körner müssen dann nicht mehr mit Wasser in Kontakt kommen.

Unsere erste Keimsaat war wohl wie bei allen Kresse. Dann testeten wir Rauke als Keimsaat und nach und nach kamen immer mehr Sorten dazu. Mungobohnen, Rotklee, Brokkoli…. Alle sind sehr lecker und versorgen uns im Winter mit ein paar frischen Vitaminen.

Irgendwann war uns die Pflanzschale zu klein und wir bauten unseren Mini-Balkon aus. Hierfür haben wir mal wieder einem Gegenstand eine neue Aufgabe zugeteilt. Dieses Mal erwischte es eine in vier Fächer unterteilte Glasschale in die man meist diverse Süßigkeiten oder herzhafte kleine Leckereien füllt.

Hier nun die Schritt für Schritt Verwandlung dieser Schale:

DSC00151

Das Ausgangsmaterial 🙂

DSC00152

Je Fach zwei Lagen Küchenkrepp „in Form“ schneiden

DSC00157

Damit man weiß welche Keimsaat wo gelandet ist: einfach mit Kräuterklammern kennzeichnen

DSC00161

Küchenkrepp nun wässsern

DSC00166

Saatgut der Keimsaaten verteilen

Zum feucht halten der Keimsaat hat sich folgender Trick bewährt: Küchenkrepp jeweils an einer Ecke anheben und vorsichtig Wasser so unter das Krepp fließen lassen. Dies verhindert, dass die kleinen Samen bei jedem Gießvorgang wild durcheinander wirbeln. 😉

Advertisements

43 Kommentare zu “Der mobile Mini-Schlemmerbalkon

  1. Das gefällt mir gut für Kräuterbutterbrote:-)
    Ich grüße lieb.

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist ja interessant! Rotklee? Kenne ich gar nicht.
    Kräuterbrote? Gute Idee! Gefällt mir 🙂 Und sehr gesund.

    Viele Grüße, Caro

    Gefällt 1 Person

  3. Ich habe mir dafür Keimgläser gekauft. Das funktioniert auch super! Allerdings sind die, mit etwa 3 Euro, recht teuer und die kleinen Saaten rutschen durch das Gitter.

    Gefällt 1 Person

  4. Ich hatte mal so einen Sprossenbehälter. Da konnte man auf 4 Etagen verschiedene Keime ziehen. War echt super. Bei einem Umzug ist er leider kaputt gegangen. Eure Idee ist echt gut. Einer meiner Jungs mochte gerne Linsenkeimlinge. Da fällt mir grade ein, Sohn4 hat sich Erde in eine Schale gefüllt und lässt dort Kresse wachsen. Da werde ich doch mal mutig sein und sein Zimmer betreten um zu sehen, ob sich da was tut.

    Gefällt 1 Person

    • Und?? Hast Du Dich todesmutig in sein Zimmer gewagt und mal geguckt was die Kresse macht? 🙂

      So einen Sprossenbehälter hat letztens eine Bekannt von uns auf dem Flohmarkt für sage und schreibe 1 Euro ergattert! Musst mal gucken, vielleicht hast Du ja auch so ein Glück auf nem Flohmarkt bei Dir in der Nähe.

      Liebe Grüße
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  5. Wunderbare Idee mit der schönen Kristallschale!
    Übrigens: Ich LIEBE Zwiebelsprossen!
    Liebe Grüße Frau Antje

    Gefällt 1 Person

  6. Oh stimmt, ich habe ja noch ein Kressetütchen da…. gute Idee.
    Eure Schale ist herzallerliebst antik und knuffig umgebaut. ❤

    Gefällt 1 Person

  7. Super Idee und der Tipp mit dem Anheben des Küchenkrepps ist spitze, so verteilt sich das Wasser besser und die Samenkörner bleiben wo sie hingehören 🙂

    LG Mathilda ❤

    Gefällt 1 Person

    • Danke für das Lob liebe Mathilda!

      Ja, anfangs sind uns die kleinen Dinger echt wild durch die Gegend gekugelt, dann kamen wir mal auf die Idee das Krepp anzuheben und sie da….. 😀

      LG
      AnDi

      Gefällt mir

  8. Wie immer finde ich auch diese Idee von Euch wirklich toll! By the way: Ich habe auch eine solche Schale…nun weiß ich, was ich damit mal probieren kann 😉 Und die Idee mit den Klammern ist auch Spitze! 😉 Lieben Dank und liebe Grüße, Emmi! 😉

    Gefällt 1 Person

  9. Was für eine schöne Idee, viel schöner als mein langweiliges Keimglas. Manchmal fällt mir allerdings richtig schwer, die Sprossen zu essen, es sind ja kleine Mini-Baby-Pflanzen. 😀

    Gefällt 2 Personen

  10. Die Sonne lacht, ihr habt mir wieder eine geniale Idee beschert und ich war heute richtig fleißig auf meinem Balkon 😉 …

    das wird was, ich glaube fest daran !!!

    guggstDu:

    …und Saatgut ist auch in den Keimdosen.

    Herzliebe Grüsse,
    Uschi ❤

    Gefällt mir

  11. Mal eine technische Frage: Wie bindet ihr die Smilies so in den Text ein, dass die Zeile obendran nicht einen riesen Abstand zu der mit dem Smiley hat? Ich bekomme es nicht hin. *jammer*
    LG, Britta

    Gefällt 1 Person

  12. Danke. Einen Versuch wars wert. 😉

    Gefällt 1 Person

  13. Pingback: Wenn Keimsaaten keimen…. | schlemmerbalkon

  14. Pingback: Die Fensterbank ist grün | schlemmerbalkon

  15. Pingback: Alles Schimmel, oder was? | schlemmerbalkon

  16. Pingback: Drin und gut | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s