schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Namens-Löffel

35 Kommentare

DSC00307

Erinnert sich jemand an die Idee, welche uns vor einiger Zeit auf den Flohmarkt trieb? animierte smilies freizeit urlaub

Die Idee war ein Namens-Löffel, das Objekt der Begierde war damals ein alter Suppenlöffel. Okay, wir kauften am Ende, neben ein paar anderen Sachen, zwei Löffel….

Und nun kommen die Zwei zum Einsatz!

An sich ist es eine der einfachsten Sachen der Welt! Man braucht einen alten Suppenlöffel und einen wasserfesten Filzstift (wir haben uns für einen dünnen Permanentmarker entschieden). Mehr ist nicht notwendig!

DSC00306

Das Ausgangsmaterial…..

Los geht’s also: Löffel normal hinlegen, also so, wie man ihn neben einen Teller legen würde wenn man ihn nutzen wollte, und dann einfach mit dem Filzstift auf die Löffelinnenseite den Namen des Krautes oder der Pflanze schreiben für die der Löffel als Namensschildchen vorgesehen ist.

Übrigens: wenn man eine Gabel oder ein Messer mit einem breiten Griff hat, dann kann man auch den Griff beschriften und die Zinken bzw. die Schneide in die Erde stecken! Hier sollte man nur aufpassen wenn man kleinere Kinder hat, denn nur weil die Zinken der Gabel bzw. die Schneide des Messers in der Erde stecken, sind sie vor den Kindern nicht unbedingt sicher (und umgekehrt!)! 

Wir haben uns für die Löffel entschieden, da durch die Wölbung die Schrift ein klein wenig vor Wettereinflüssen (in dem Fall Sonne und Regen) geschützt ist und damit nicht ganz so schnell ausbleichen kann.

Witzige Variante: Wenn man Salate im Beet/Topf/Balkonkasten kennzeichnen will, nimmt man ein Salatbesteck anstatt eines Löffels!

Bitte beachten: Es sollte Besteck der oben abgebildeten Art verwendet werden. Denn Holzgriffe könnten beginnen zu verrotten und Plastikelemente könnten Weichmacher enthalten und diese dann über die Feuchtigkeit des Gießwassers an die Erde und somit an die Pflanze abgeben!

Wir hatten nun nicht das Glück ein altes Besteck griffbereit zu haben, aber bei manch anderem könnte das durchaus so sein. Und bevor es auf dem Müll landet…. 

 

Advertisements

35 Kommentare zu “Namens-Löffel

  1. Daumen hoch für diese witzige und schöne Idee. LG Annette 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. haha, ich musste grade lachen,denn ich habe einen Kollegen namens löffel 😀

    eure ideen sind immer wieder verblüffend und genial!

    herlziche grüße! ♡

    Gefällt 2 Personen

  3. Sag ich doch…bei euch gibt keiner den Löffel ab.;-)
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  4. echt gut und auf die Begründung mit der Wetter-Wölbung wäre ich wohl nicht gekommen – echt toll.

    Gefällt mir

  5. Ahhhh die goldene Königin ♥♥♥

    Gefällt 1 Person

  6. Was für eine witzige Idee!

    Gefällt mir

  7. So simpel und so toll
    Liebe Grüße
    Nunu

    Gefällt mir

  8. Super! Schöne Idee! 😉 Ist auf jeden Fall zu merken!
    Schönen Tag Euch! 😉
    LG, Emmi! 😉

    Gefällt mir

  9. Aber hallo, eine tolle Idee für einen Balkon. 🙂
    Es gibt Leute, die alte Silberlöffel zu Schmuck für das Handgelenk plattklopfen, das wären dann sicher auch schöne Schilder. Allerdings gewiss auch eine tolle Beute für Einbrecher im Garten oder räuberische Amseln. 😀

    Gefällt mir

  10. Das ist wirklich super, jetzt fehlen mir nur die Löffel,die natürlich nicht so teuer sein dürfen. Liebe Grüße Marlies

    Gefällt mir

  11. Pingback: Das erste Haus | schlemmerbalkon

  12. Pingback: Ganz schön was los gewesen | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s