schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Vertikale Balkonerweiterung Teil 1

27 Kommentare

Juhu! All das Daumen drücken um das wir gestern gebeten haben hat geholfen! Das Wetter war gleich heute morgen so, dass wir mit der vertikalen Balkonerweiterung anfangen konnten! Die Baustelle wurde natürlich umgehend eröffnet!  smilie_be_026.gif

Es hat aufgehört zu regnen und es ist nicht mehr windig! So konnten wir heute morgen, zwar gut eingepackt weil es kalt war (okay, es ist ja auch noch Winter), die ersten Aktionen starten!

Und sehr schnell stellte sich heraus, dass unsere Ideen in der Realität wirklich funktionieren und wir mit wenig animierte-gifs-silvester-032Aufwand eine ganze Menge bewirken können! Erwartungsgemäß können wir viele neue Pflanzplätze rausschlagen, sogar viel mehr Plätze als wir uns gedacht hatten! Was haben wir für ein Glück!!!

Wir haben heute zwei Ideen komplett umgesetzt (wir mussten ja die Tatsache beachten, dass heute Sonntag ist und wir uns mit Lärm zurückhalten müssen). Die Dritte ist schon mal so hingestellt, dass wir sehen konnten wie es werden wird. Die vierte Idee konnten wir an angedachter Stelle positionieren und wissen, dass auch sie vom Platz her absolut machbar ist! Für die Umsetzung dieser müssen wir aber noch Drainagenmaterial und Pflanzerde kaufen.

Hier nun also die erste unserer Ideen:

Für unsere Gurken-Kombo „Los Gurkos“ und die noch nicht ausgesäten Inka-Gurken-Kumpels „Las Inkas“ (diese dürfen erst im April in die Erde) mussten Rankhilfen her! Die Mini-Gurken wollen hoch hinaus und sind somit auf’s Klettern ausgelegt, also galt es praktikable Unterstützung für sie zu finden. Nun, einige Ideen gingen uns durch die Köpfe: eine Art Tipi aus Bambusstäben und eine Konstruktion aus einem Mittelstab und daran herabgespannten Seilen sind nur zwei der ersten spontanen Gedanken.

Bei näherer Betrachtung zeigten sich solche Bauten doch als eher unpraktikabel für den Balkon. Es würden wohl auch in den „Innenraum“ dieser Konstruktionen Gurken wachsen und diese könnten wir nicht so einfach abernten…. Also kam uns der Gedanke, dass wir eher Rankhilfen brauchen, in die man am Besten von oben reingreifen kann, denn so könnte man die innen wachsenden Früchte ernten ohne irgendwie die Hände zwischen den Ranken der Pflanze durchstecken zu müssen und damit Gefahr zu laufen diese abzubrechen.

DSC00233Mit diesem Gedanken im Kopf schlenderten wir also auf unserem ersten Beutezug durch einen Baumarkt mit Gartencenter und stolperten sozusagen über die Lösung!

Nun ist aber absolutes Stillschweigen unserer Leser gefragt, denn diese Rankhilfen sind eigentlich nicht für Gurken gedacht!!! Nicht, dass unsere Gurken das mal mitbekommen, sich erschrecken, dann vielleicht einfach loslassen und vom Balkon fallen!

Also bitte: kein Wort zu den Gurken! pssst.gif

Diese Rankhilfen sind vom ursprünglichen Gedanken her für Tomaten gedacht. Aber da wir ja immer unseren eigenen Ideen folgen…. Wir haben sie gekauft und einfach ganz schnell die Zettel mit dem Aufdruck „Tomatenrankhilfe 105 cm hoch) entfernt! Da die Gurken ja noch in ihrem warmen kleinen Mini-Gewächshaus auf der Wohnzimmerfensterbank wohnen, konnten wir die Rankhilfen auf den Balkon bringen und die Zettelchen in den Müll schmuggeln ohne Gefahr zu laufen, dass uns die „Los Gurkos“ dabei erwischen! 😀

Ganz eindeutig konnten wir die Rankhilfen so natürlich nicht für die Mini-Gurken nutzen! Die Abstände zwischen den einzelnen Ebenen sind in der Originalversion viel zu groß.

DSC00237Okay, es galt also kreativ zu werden und eine Lösung für diese Herausforderung zu finden! Und diese war ganz einfach: Geschenkband!!! Ja, richtig gelesen: Geschenkband! Warum? Ganz einfach: Es lässt sich super verarbeiten, es ist robust und es verrottet nicht! Gut, es gibt natürlich auch noch andere Materialien welche diese Eigenschaften haben, jedoch hatten wir diese im Gegensatz zu Geschenkband nicht greifbar! 😉

Los ging es also! Geschenkbänder ausgraben und ran an den Speck!

Zuerst haben wir mit einem grünen Band in der Vertikalen zwischen den Metall-Stangen die Abstände verringert. Das taten wir bei beiden Rankgittern, dann haben wir einfach die Geschenkbänder diagonal angesetzt und somit in dieser Richtung die Zwischenräume verringert. Nachdem wir das mehrfach gemacht hatten, ist das DSC00240Rankgitter in unseren Augen nicht nur für die Mini-Gurken geeignet sondern farblich auch noch ein Knaller geworden! Zwinkern smileys

Die beiden Rankhilfen befinden sich noch nicht an ihrem finalen Standort, wichtig war einfach nur, dass sie in diese Blumentöpfe passen, denn eine der Mini-Gurken-Sorte wird in einem solchen Topf wohnen! Die endgültige Aufteilung machen wir dann zu gegebener Zeit. Wir sind sehr froh, dass die Töpfe groß genug sind um den Rankhilfen einen sicheren Stand zu geben, denn somit ist klar, dass unsere Idee mit einer Gurkensorte am Balkongeländer klappen wird und wir kein Platzproblem bekommen werden! Sehr fein!!!!

Oh, jetzt hätten wir fast vergessen Euch die Gesamtkomposition zu zeigen!

Also: hier das Ergebnis nachdem wir uns mit den diversen Bändern an den Rankgittern zu schaffen gemacht hatten:

 

DSC00239

Advertisements

27 Kommentare zu “Vertikale Balkonerweiterung Teil 1

  1. Das sieht sehr professionell aus.
    Passt nur auf, am Ende schmücken sich die Gurken vor der Ernte noch selbst mit Schleifchen.:-)
    Mit den besten Wünschen für einen wohlverdienten, entspannten Sonntagabend grüßt euere Arabella

    Gefällt 1 Person

  2. yääähhhh. das sieht aus, als käme irgendwann gegen ende des sommers kein licht mehr in eure küche 😀
    egal! hauptsache gurken.
    und die tomaten? kriegen die dann rote bänder?
    ihr habts wirklich drauf, so kreativ! das kann ja nur gut werden.

    Gefällt 1 Person

  3. Cool! Und bunt! Schöööön!!! 👍

    Gefällt 1 Person

  4. Also von mir erfahren eure Gurken kein Wort 😉
    Tolle Idee echt prima. Bin schon auf die nächsten Ideen gespannt.

    LG Sabrina

    Gefällt 1 Person

  5. Sieht super aus. 😀
    Ich hoffe, Ihr konntet das Schild heimlich entsorgen? 😀

    Gefällt 1 Person

  6. Wenn das kein Spaß für die Gurken wird, sind sie selber schuld. Solch hübsches Heim hat nicht jede Gurke! Wieder eine feine Sache, die Ihr Euch da ausgedacht habt, dass wird die Pflänzchen ermutigen, tüchtig zu wachsen. Ich habe heute auch kräftig im Gemüsegarten gewerkelt, aber her horizontal, flach liegend!
    Liebe Grüße marlies

    Gefällt 1 Person

  7. Also ich werde bestimmt nichts veraten. Psst!
    Superidee!!!

    Gefällt 1 Person

  8. warum nicht, eine super gute Woche wünsche ich, Klaus

    Gefällt 1 Person

  9. Ich will ja nicht unken, aber ich hoffe die Konstruktion hält den ersten Sturm aus. Oder habt ihr sie oben festgebunden? Farbenfroh sieht es aus, euer Gurkenparadies! Wenn los Gurkos da nicht wachse… Wo dann?!
    LG, Britta

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Britta,

      eine Konstruktion wird ihre finale Position an einer anderen Stelle haben und da sollte sie bei Sturm sicher stehen. Die Andere werden wir nach der Bepflanzung nochmals absichern indem wir sie am Übertopf fixieren. Darüber berichten wir dann noch genau.

      Danke für das Lob! Es ist wahrlich farbenfroh geworden. Wir hoffen, dass es der Gurken-Kombo genauso gut gefallen wird! 🙂

      LG und einen schönen Abend
      AnDi

      Gefällt 1 Person

  10. Pingback: Hoffnung für Los Gurkos | schlemmerbalkon

  11. Pingback: Los Gurkos auf gutem Weg – die Migräne leider nicht | schlemmerbalkon

  12. Pingback: Sie werden langsam erwachsen | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s