schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Balkon-Tapas!!! Heute: mit Thymian-Honig karamellisierter Camembert auf Blätterteigstreifen

32 Kommentare

DSC098981 Rolle Blätterteig
200 g Camembert
Thymian-Honig

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Blätterteig aufrollen und etwas dünner ziehen oder ausrollen.

Camembert dünn aufschneiden und auf dem Blätterteig verteilen. Dabei die Käse-Streifen immer so legen, dass rundherum zu den nächsten Streifen ca. 1 cm Platz ist.

DSC09883Nun den Blätterteig immer zwischen den einzelnen Camembert-Streifen durchschneiden, so dass kleine Blätterteigstreifen mit dem Käse drauf entstehen. Diese nun auf das Backpapier legen.

Mit einem scharfen Messer um jedes Käsestück den Teig einritzen, aber wirklich nur einritzen und nicht durchschneiden. So kann der Blätterteig um den Käse herum besser aufgehen.

Jetzt den Thymian-Honig auf den Camembert-Streifen verteilen, das Backblech in den Backofen schieben alles in ca. 10 – 15 Minuten goldbraun backen.

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Schmeckt lauwarm und kalt!

Advertisements

32 Kommentare zu “Balkon-Tapas!!! Heute: mit Thymian-Honig karamellisierter Camembert auf Blätterteigstreifen

  1. Ohhhhhhhhhhhhhhhh lecker 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Yummy!!! Ich mag zwar Camembert nicht sooo sehr, aber auf diesen leckeren Tapas würde ich ihn glatt futtern 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Mhmmm ihr habt immer so tolle Ideen 🙂
    Schönen Abend noch.
    LG Sabrina

    Gefällt 3 Personen

  4. Klingt super lecker, werde ich ausprobieren! Bald!!!

    Gefällt mir

  5. mannomann! überall so leckere sachen hier! vom feinsten. für mich ohne den teig bitte. jetzt, wenns geht. 🙂

    Gefällt 1 Person

    • *Auflaufförmchen hol – Camembert reinschnibbel – Thymian-Honig drauf geben – in Backofen stell – warten – fertig*

      Kannst kommen! Essen ist fertig! 😉

      Gefällt 1 Person

      • na das ist doch mal ein geniales frühstück! 😀 fehlt nur der kaffee, aber der ist schon fertig.

        großartig ihr lieben.
        ich bin heute ‚mittagskind‘ und darf dann für eine woche in den urlaub! *froi* 😀
        habt ihr also auch einen schönen freitag!

        Gefällt 1 Person

      • Eine Woche Urlaub?? Den gönnen wir Dir von ❤ !!! Genieße die freie Zeit!

        LG und ein schönes und hoffentlich nicht ganz so windiges Wochenende
        AnDi

        Gefällt mir

  6. Camenberti mit Honig alleine ist ja schon mal was ganz feines. Blätterteig damit belegt: warum bin ich dan noch nicht draufgekommen. Muß ich doch gleichmal mit meinem/Mailys-Ruckzuckteig probieren.
    Habt ihr den schon mal probiert? So einfach, so schnell, nie mehr welchen kaufen … 🙂
    http://cucinaepiu.wordpress.com/2014/10/15/herzhafte-muffins-aus-selbstgemachten-blatterteig/

    Ciao Werner

    Gefällt 2 Personen

  7. Das sieht echt lecker aus 🙂 und es passt. Ich habe nämlich noch eine Rolle Blätterteig im Kühlschrank liegen. Danke für diesen tollen Tipp 🙂
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

    • Oh, wir freuen uns, dass wir Dich inspirieren konnten! Wir hoffen die Blätterteigteilchen schmecken Dir mindestens so gut wie uns! 🙂

      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      AnDi

      Gefällt mir

  8. Camembert… miam! Mit eine halbe Walnuss darauf, da kann ich mich gar nicht zurückhalten 🙂 LG

    Gefällt mir

  9. Einfach super lecker, ich bin begeistert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s