schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Endiviensalat mit Knoblauch

20 Kommentare

DSC098651 Endiviensalat
1 Knoblauchzehe
4 El Weißweinessig
2 El Rapsöl
Salz

Den Endiviensalat waschen, trocken schütteln und dann in feine Streifen schneiden.

Knoblauchzehe schälen, dann sehr fein würfeln (oder durch eine Knoblauch-Presse drücken, je nach eigener Vorliebe).

DSC09859Knoblauch, Essig und Salz miteinander mischen, wenn sich das Salz aufgelöst hat das Öl zugeben. Das Essig-Öl-Gemisch in eine Schüssel geben.

Die Vinaigrette sollte recht kräftig sein, denn der Salat verträgt ein solches Dressing gut.

Nun die Salatstreifen dazu geben, alles vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Advertisements

20 Kommentare zu “Endiviensalat mit Knoblauch

  1. Das wurde also aus ihm.
    Ein würdiges Ende.
    Die Idee mit dem Knoblauch ist mir neu, aber köstlich.<3

    Gefällt 1 Person

  2. So lecker!!! 😉 Könnte ich gerade so in die Schüssel hüpfen..hihi 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Mit Knoblauch muss ich es auch unbedingt mal probieren, denn ich mag ihn ja so sehr.

    Immer wieder große Klasse, wie ihr mir neue Ideen ins Köpfchen zaubert.

    Liebe Grüsse und einen schönen kuscheligen Abend,

    Uschi ❤

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Uschi,

      wenn Du Knoblauch magst, dann musst Du diese Variante definitiv ausprobieren!!!! 🙂

      Wir zaubern gerne Ideen in Dein Köpfchen! 😉

      LG und eine gute Nacht
      AnDi

      Gefällt mir

  4. Sieht super lecker und gesund aus, ich nehme meist auch Zitrone statt Essig, höchsten mal einen sehr guten Balsamico. Aber die kräftige Endivie verträgt auch Essig, denke ich. LG Marlies

    Gefällt 1 Person

  5. Das klingt zu simpel, als dass ich es nicht nachmachen würde. Danke für diese leckere Anregung!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s