schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Der Mönchsbart irritierte uns

10 Kommentare

DSC09655So Leute, wir haben gelesen und recherchiert, wir haben jede Menge Infos erhalten und waren zeitweise komplett irritiert! 

Auf der Packung unseres gestern erstandenen Mönchsbartes steht die botanische Bezeichnung Salsola soda. Danach haben wir gesucht und diverse Informationen erhalten. Dann haben wir auch nach dem Namen Mönchsbart geschaut und nach der ebenfalls des Öfteren auftauchenden Bezeichnung Barba die frate.

So, und dann war es rum mit dem Durchblick!!!!! 

Gibt man die botanische Bezeichnung ein, findet man Informationen zu Salzkräutern. Infos die dort zu finden sind, passen mit denen auf unserer Packung zusammen.

Gibt man die Bezeichnung Mönchsbart ein, findet man ganz andere Infos! Zum Beispiel auch, dass er salzig schmecken würde und ein Wegerich-Gewächs sei. Salzig? Nee, so schmeckt unser Exemplar nicht. Komische Sache, machte uns stutzig!

Und siehe da: nach langer Suche und vielen Artikeln steht bei einem ein aufschlussreicher Hinweis! Da steht doch glatt, dass man diese Pflanze nicht verwechseln darf, denn es gibt noch ein weiteres Kraut welches man Barba di frate nennt, das aber zur Familie der Wegerich-Gewächse gehört. Es sei auch essbar, würde aber komplett anders schmecken!!!

Also los: sorgen wir für die Entwirrung der Infos! 

Aha: Die Wegerich-Variante heißt botanisch schon mal Plantago coronopus und das ist doch weit weg von Salsola soda!  Tückisches und noch gar nicht mal so kleines Detail!

Jetzt kommen wir der Sache also auf die Spur!

Wir werden nun mal alles was wir zu unserem Mönchsbart an Informationen zusammen tragen können sammeln und sortieren.

Dann werden wir das alles hübsch verpacken und hier zur Verfügung stellen!

Advertisements

10 Kommentare zu “Der Mönchsbart irritierte uns

  1. Schön, was so ein Bartmann für Wissen bringt. Eine echte Adventsgabe eben.:-)
    Herzeliges:-)

    Gefällt mir

  2. hm… na da bin ich ja auch mal gespannt!
    🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Aha, nix mit salzig und Wegerich-Gewächs. Na, ich bin gespannt, was ihr zu gegebener Zeit zu berichten wisst.

    LG, Marion

    Gefällt mir

  4. Pingback: Mönchsbart | schlemmerbalkon

  5. Zwei Kräuter mit ein und dem selben Namen…. gemein! 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s