schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Drei Sonnenstrahlen – ausgenutzt und umgetopft

9 Kommentare

DSC09552Ja, so kann man den Balkontag ganz kurz zusammenfassen. 😉

Es tauchten drei Sonnenstrahlen auf und diesen Moment haben wir sofort ausgenutzt! Aber sowas von!

Rausgeflitzt und los ging es: die Stelle an welcher bisher der Tomatenstock am Balkongeländer hing wurde kurzerhand zum Tatort! Die restliche alte Erde wurde aus dem Topf entfernt und in die ewigen Biomüll-Jagdgründe geschickt (so ein eigener Komposthaufen wäre schon was Tolles, aber der passt irgendwie nicht auf unseren Balkon….animierte smilies lachen grinsen happy<br>freuen smilen witzig froh ).

Die alte Drainage haben wir einfach wieder genutzt, schließlich nutzen sich Steine in dieser Funktion ja nicht ab. Und weiter ging es: neue Erde rein und das Objekt der Umtopf-Begierde angesteuert….

Der Blick entlang des Balkongeländers. Salat soweit das Auge reicht!!!

Der Blick entlang des Balkongeländers. Salat soweit das Auge reicht!!!

Okay, jetzt hatte auch der Endiviensalat im kleinen Blumentopf geschnallt, dass es um ihn ging!

Aus Mangel an Möglichkeiten hatten wir ihn ja beim Auszug aus dem Kinderzimmer in ein kleines Pflanzgefäß gesetzt, aber eben mit dem Versprechen, dass er in den großen Topf umziehen darf, sobald dort Platz für ihn sei. Und nun war es soweit! Platz im Topf und auch noch die einzigen drei Sonnenstrahlen des Tages am Start, da strahlte der kleine Salatkopf!

Jetzt musste es fix gehen, denn der Endiviensalat konnte es gar nicht mehr erwarten endlich in den großen Topf zu ziehen. Und nicht nur der große Topf war seine Motivation, dass es jetzt schnell gehen sollte. Nein, der kleine Mann konnte nun auch zurück zur Familie! Schließlich ist das neue Heim direkt neben dem Topf seines Bruders! Seines großen Bruders, denn dieser Salat ist einen Ticken größer als derjenige welcher im alten Kinderzimmer bleiben konnte. Ui, wie aufregend für den Kleinsten der Salate!

Also, raus aus dem kleinen Topf und ab in den Großen! Salat andrücken, leicht angießen und fertig!

DSC09551

aktueller Blick aus unserem Küchenfenster

Wir sahen wie sich der Salat in seinem neuen Heim räkelte und gleich seinen großen Bruder anstubste und wir konnten beide lächeln sehen…. 😉

Nun wird sich zeigen müssen was der kleine Mann drauf hat und ob er sich von seinem großen Bruder Tipps holt um schnell groß und stark zu werden. Wir sind gespannt.

Die Aussicht aus unserem Küchenfenster hat sich etwas verändert, aber auch jetzt ist sie ein Grund zur Freude!

Advertisements

9 Kommentare zu “Drei Sonnenstrahlen – ausgenutzt und umgetopft

  1. Sonne und dieser Blick im November, was will das Herz mehr…

    gutes Gelingen für den *Kleinen 😉
    und einen lieben Gruß,

    Uschi ❤

    Gefällt 1 Person

  2. aber vorsicht! falls ihr euch dabei ertappt, dass ihr den satatbrüdern namen gebt, ist es bedenklich. denn heinz und fritz kann man schlechter essen! 😀

    Gefällt 1 Person

  3. 😄echt starker Salat-Comic …. 😉🌞😄🍂schöner Anblick ⭐️schöne Grüße Conny

    Gefällt 1 Person

  4. Dann drücke ich mal die Daumen, dass ihr so schnell keinen Frost bekommt, bei uns wird es heute Nacht kalt. Habe meine abgedeckt. Liebe Grüße marlies

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s