schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Feldsalat mit Granatapfelkernen

35 Kommentare

DSC09478100 g Feldsalat
1 Granatapfel
1 Knoblauchzehe
3 El Weißweinessig
2 El Öl
Salz
Pfeffer

Feldsalat putzen, waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen oder trocken schleudern.

Kerne aus Granatapfel entfernen und in eine Schüssel geben.

Knoblauch schälen, fein würfeln und ab damit in die Schüssel.

Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette machen und zu den Granatapfelkernen geben.

Salat ebenfalls in die Schüssel geben, vermengen und abschmecken.

Fertig! 😀

 

Advertisements

35 Kommentare zu “Feldsalat mit Granatapfelkernen

  1. Hm, ich bin dabei. Vor allem wenn die köstlichen Kerne schon gepult sind.:-)
    Ich wünsche einen schönen Sonntagabend.

    Gefällt mir

  2. Mhmmm lecker.die Kombination klingt super. Wird direkt nächste Woche mal ausprobiert.

    Gefällt mir

  3. Hmmh… Ich mag die Kombination aus Salat und Obst, aber diese hier wäre mir nicht eingefallen. Und da passt auch noch die Knoblauchzehe mit rein? Spannend.

    Gestern hab ich zu meinem halben roten Salat neben der nachgesprossenen Rauke auch noch eine Persimon mit rein geschnitten. Das kam auch total gut.

    Werde mir diese Idee merken 😉

    Schlaft gut, Marion

    Gefällt 1 Person

  4. Geniale Idee, dass ich da noch nicht drauf gekommen bin – danke, danke, danke 😉

    Gefällt mir

  5. Hört sich lecker an. Auch den Tip von Arabella mit dem Granatapfel werde probieren. Nach der letzten Begegnung mit einem Granatapfel sah meine Küche aus, als ob ich jemand abgeschlachtet hätte.
    Schönen Tag für euch.

    Gefällt mir

  6. Ich mag ja Granatapfel ganz gerne, aber diese Spritzerei beim rausholen der Körner, die hasse ich! lg Marlies

    Gefällt mir

    • Hallo Marlies,

      wir klopfen die Kerne immer raus, Du auch? Arabella hat da eine andere Technik und sie in ihrem Kommentar beschrieben. Das wollen wir mal austesten…..

      Ja, Granatapfel ist was wirklich Feines!!! 🙂

      LG und gute Nacht
      AnDi

      Gefällt mir

  7. Das wichtigste fehlt in eurem Beitrag doch: Wie bekommt man die Kerne aus einem Granatapfel???
    Aber wie ich sehe ist das in den Kommentaren schon abgearbeitet. 😀 Ich mache es auch mit dem Holzlöffel. Habe letzt von der Apfelsinenschälmethode gelesen und werde es auch bald mal so probieren.
    Knoblauch mit Granatapfel zu kominieren klingt jedenfalls interessant.
    LG, Britta

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Britta,

      ja in den Kommentaren sind dann gleich zwei Techniken erklärt! 😀 Aber ohne Witz, als der Artikel online war, haben wir echt überlegt ob wir das mit dem Entkernen noch ergänzen sollten, aber dann hat sich das in den Kommentaren so ergeben…. 😉

      Wir hätten es am Anfang auch nicht gedacht, aber die Kombination ist echt lecker!

      LG
      AnDi

      Gefällt mir

  8. Hmm, die Kombination ist immer wieder gut. Besonders lecker finde ich es, wenn noch Walnüsse dazu kommen. Da fällt mir ein, ich habe noch Salat da 😉 Ich muss los in die Küche, cheerio 😛

    Gefällt 1 Person

  9. Mmmmmh!
    Sobald mir der nächste Granatapfel über den Weg läuft…. 😃😃

    Ciao Werner

    Gefällt 1 Person

  10. Ich liebe Granatapfelkerne, aber die bergen immer so ein hohes Spritz-Risiko☺️
    Liebste Grüße

    Gefällt 1 Person

  11. sowas hatte ich dieser Tage auch, noch mit gemischten Nüßchen drauf- und ganz gerne auch noch Provolone drübergehobelt. und ins Dressing Granatapfelsirup…. schad dass diese Köstlichkeit nicht bei uns wächst.

    Gefällt mir

  12. Heute gab es diesen leckeren Salat 🙂 würde der Granatapfel nicht so aufwändig wäre, würde es diesen Salat gaaanz oft geben. So nur als Besonderheit 🙂

    Gefällt mir

  13. Ahhh hab jetzt erst den Tipp zum raus holen der Kerne gelesen :-/ hätte ich mir die roten Spritzern überall sparen können.
    Vielleicht gibt’s den Salat mit der anderen art zu pulen nun doch öfter 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s