schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Lachs auf Zitrone mit Rosmarin und Oregano

11 Kommentare

DSC091611 Bio-Zitrone
2 Lachsfilets
1 Zweig Rosmarin
2 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer

Backofen auf 180 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen (Umluft ist nicht so gut, das trocknet den Fisch eher aus).

Bio-Zitrone waschen, in Scheiben schneiden und den Boden einer Auflaufform damit auslegen.

DSC09154

Lachsfilets auf die Zitronenscheiben legen, salzen und pfeffern.

DSC09156

Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln, kräftig in einer Hand zusammendrücken (so werden die ätherischen Öle besser frei gesetzt) und auf die Lachsfilets legen.

DSC09157

Auflaufform nun in den Backofen stellen und den Fisch dort in ca. 20 Minuten garen.

DSC09160

Nicht erschrecken, die Kräuter sehen danach ziemlich dunkel aus! 😀 Wer nicht möchte, dass die Kräuter so dunkel werden kann nach ca. 10 Minuten die Auflaufform mit Alufolie abdecken.

Auflaufform aus dem Ofen holen, Kräuter entfernen und den Lachs servieren. Passt sehr gut zu Blattsalaten, Kartoffelsalat aber auch zu Reis und einer leichten Zitronensoße.

DSC09163

Das Ganze kann man auch super auf dem Grill zubereiten! Dann nur ein wenig Öl auf ein großes Stück Alufolie geben, Zitronen dann darauf legen, weiter verfahren wie oben beschrieben. Wenn die Kräuter auf dem Fisch liegen die Alufolie zu einem Päckchen formen und auf den Grill legen. Nach gut 20 Minuten ist der Fisch fertig. Auf diese Weise werden die Kräuter natürlich nicht so dunkel! 😉

 

Advertisements

11 Kommentare zu “Lachs auf Zitrone mit Rosmarin und Oregano

  1. Lachs in Alufolie gegrillt, mögen wir sehr gern. Dazu würze ich den Fisch überhaupt nicht. Gleichzeitig grillen wir Camembertkäse dazu(wird der so geschrieben?) und den gibt es dann obendrüber.
    Schmeckt fein, so wie euerer leckerer Kräuterlachs.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Das hört sich so lecker an. Leider vertrage ich den Lachs nur in roher Form… 😦

    Gefällt mir

  3. Lachs und Zander sind meine Lieblingsfische und ich mag ihn ganz besonders so, wie du es gegrillt beschrieben hast…*hmmmm

    Im Ofen habe ich es noch nicht probiert, wäre aber sicher mal einen Versuch wert.

    Danke und liebe Grüsse, die heute ziemlich stürmisch bei uns sind

    Uschi ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Uschi,

      Zander ist auch etwas sehr Feines! Den mögen wir auch! Hmmmm….

      Hier ist es heute auch wieder windig (aber Gott sei Dank aktuell nicht so schlimm wie gestern) und es regnet immer wieder. Kopfweh- und Erkältungswetter…..

      LG und einen schönen Abend
      AnDi

      Gefällt mir

  4. Genau mein Geschmack. Herzlichen Dank für den Tipp, der Freitag ist gerettet!

    Kulinarische Grüße, Emily

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s