schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Frühstück!!!! Heute: falscher Caprese-Toast

22 Kommentare

DSC09090Wieder einmal ein kleiner Blick Richtung Frühstückstisch auf dem Schlemmerbalkon und wieder ein Rezept ohne Mengenangaben, denn auch dieses Mal hängen die Mengen vom jeweils eigenen Hunger ab! 😉

Toast (wie immer bei uns die Vollkornvariante)
Frischkäse
Basilikumblätter
Tomate in Scheiben geschnitten
evtl. etwas Pfeffer

Toastbrot in den Toaster und warten bis es wieder raus kommt.

Sobald das Brot den gewünschten Bräunungsgrad erreicht hat und auf dem Teller gelandet ist, wird es mit Frischkäse bestrichen.

Dann sternförmig Basilikumblätter auf die Brotscheibe drapieren und mittig eine Scheibe Tomate platzieren. Gerne können darauf nun wiederum noch ein paar Basilikumblätter gelegt werden.

DSC09093 DSC09089

 

 

 

 

 

 

Wer möchte kann nun gerne etwas Pfeffer über den Toast geben! 🙂

Der Name Falscher Caprese-Toast ist der Tatsache des Austausches von Mozzarella gegen Frischkäse geschuldet.

Advertisements

22 Kommentare zu “Frühstück!!!! Heute: falscher Caprese-Toast

  1. Tolle Idee. Gibt es morgen früh. Yummie!

    Gefällt mir

  2. So einfach wie genial.:-)

    Gefällt mir

  3. Und das Auge isst mit… 😉

    Gefällt mir

  4. Könnte ich jetzt noch futtern 🙂

    Gefällt mir

  5. Ich vermute, schon das Anrichten fürs Foto hat euch Spaß gemacht. Vorfreude pur. Und wenn man das Model dann schließlich passend in Szene gesetzt hat, darf man es eeeendlich verspeisen. Auch wenn Frischkäse für mich gerade tabu ist, es sieht richtig schön aus! Ich mag übrigens auch nur Vollkorntoast. 😉
    LG, Britta

    Gefällt mir

    • Hihihi, ja, da hast Du recht! Hat Spaß gemacht und das Verputzen des Models auch! 😉

      Was ist denn der Ersatz für Frischkäse in der veganen Küche? Seidentofu?? Wir kennen uns da ehrlich gesagt nicht wirklich gut aus….

      LG
      AnDi

      Gefällt mir

      • Seidentofu hat eher Joghurtkonsistenz. Ich würde vermutlich eine Art Brotaufstrich aus Tofu, Zitronensaft, Fett und Salz mischen. Aber es gibt auch tolle Fertigbrotaufstriche wie den Schnittlauchstreich von Zwergenwiese. Wenn ich mal faul bin. Aber einfach nur dick Frischkäse ist auch lecker.
        LG, Britta

        Gefällt 1 Person

      • Danke für die Info! 🙂

        Yep, Frischkäse ist schon was Feines! Wir machen unseres selbst, da ist es doppelt lecker! 😉

        LG und eine gute Nacht
        AnDi

        Gefällt mir

      • Frischkäse selbst machen??? Klingt interessant.

        Gefällt mir

      • Ja, ist ganz einfach! Und man weiß was drin ist. Das machen wir jetzt…. hm, ach sicherlich schon 2,5 Jahre.

        Gefällt mir

      • Und wo steht das?!? Erzählt doch mal.
        LG, Britta

        Gefällt mir

      • Hallo Britta!

        😀 Ja, das Rezept haben wir hier nicht eingestellt. Und dabei nutzen wir persönlich immer nur unseren Frischkäse (einige Rezepte in denen wir ihn nutzen haben wir ja schon im Blog stehen). Hm, ob wir das mal machen sollen?

        Wir verraten Dir gerne wie wir den Frischkäse machen!

        500 g Magerquark
        200 g saure Sahne
        200 g Schlagsahne
        Salz

        Magerquark und saure Sahne in eine Schüssel geben und vermengen. Schlagsahne steif schlagen, ebenfalls in die Schüssel geben und unterheben. Masse nun salzen bis sie leicht versalzen schmeckt.

        Einen Sieb auf eine Schüssel stellen und mit einem Tuch (Passiertuch oder glattes Geschirrtuch) auslegen und die Masse einfüllen. Wir gestehen: wir nutzen hierfür den Siebservierer von Tupperware. 😉

        Das Ganze nun kühl stellen und mindestens 24 Stunden stehen lassen. Fertig! 😀

        Der Frischkäse hat eine ganz luftige Konsistenz.

        Hm, siehst Du eine Möglichkeit die Sache auf eine vegane Linie zu bringen?

        LG
        AnDi

        Gefällt mir

  6. Einfach appetitanregend… 🙂

    Gefällt mir

  7. Ha ! So was ähnliches gab es hier auch heute Abend.
    Tomaten „Tross – schön reif natürlich – Gurkenscheiben ohne Schale – beides hauchdünn geschnitten und nur mit Salz aus der Mühle bestreut auf Brötchen Hälften mit dick Butter……
    War auch lecker….und gute Nacht.

    Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Weitere Verluste | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s