schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Pizza „Scharfes Ding“

13 Kommentare

DSC08787Für 4 Pizzen:

1/2 Würfel Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
1 Tl Zucker
450 g Mehl
Olivenöl
1 rote Paprikaschote
8 El scharfe Zucchinisoße
4 Zweige Oregano
2 scharfe Paprikawürste (oder Kabanossi, oder scharfe Salami-Scheiben)
200 g geriebener Käse

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln (oder eben den Inhalt der Packung Trockenhefe in eine Schüssel geben) mit Zucker und 200 ml lauwarmem Wasser verrühren. 4 El Olivenöl, Mehl und 1 TL Salz zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen. Wir nutzen für Hefeteig meist die Kalt-geh-Methode und stellen den Teig kühl, lassen ihn dafür aber viel länger gehen. In der Regel machen wir den Teig am Abend zuvor und stellen ihn in den Kühlschrank. Bis zum nächsten Tag ist er langsam gegangen und schön luftig! 😉

DSC08796Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Paprikaschote waschen, putzen und in Streifen schneiden.

Paprikawurst in dünne Ringe schneiden.

Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen abziehen und grob hacken.

Teig in 4 Teile aufteilen und zu dünnen Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit je 2 El scharfer Zucchinisoße bestreichen. Nun mit Wurstscheiben und Paprikastreifen belegen. Käse und Oregano drüber streuen.

Pizzen nacheinander (oder wenn es der Ofen technisch hergibt gleichzeitig) in den Ofen schieben und nach ca. 15 – 20 Minuten die fertigen Pizzen herausholen.

Wer weniger Pizzen backen will: der Teig lässt sich super einfrieren! 😉 Die anderen Zutaten dann bitte dementsprechend anpassen!

Advertisements

13 Kommentare zu “Pizza „Scharfes Ding“

  1. Yummi, das kann ich regelrecht riechen und schmecken!!! Den Zeig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen, das klappt super. Hab ich auch schon gemacht!
    Tolles Rezept!
    Viele Grüsse – Babette

    Gefällt mir

  2. Darauf hätte ich jetzt Appetit… 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. bitte ein fertiges Exemplar um 12:00 rüberbeamen! Danke. (schluck)

    Gefällt mir

  4. also wenn sich das so weiterentwickelt ….. mit so „scharfen Dingern“ dann macht ihr irgendwann noch ein sehr süßes Kaffee auf mit all den Leckereien 😉

    Gefällt mir

  5. Und schon weiß ich, was es am Sonntag bei mir zum Abendessen gibt 🙂

    Gefällt 1 Person

    • ❤ lich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Wir freuen uns, dass wir Dich inspirieren konnten und hoffen, dass Dir die Pizza mindestens genauso gut schmeckt wie uns!

      LG und eine gute Nacht
      AnDi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s