schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Thymian

15 Kommentare

DSC08019Thymiane auch Quendel genannt, sind eine Pflanzengattung welche zur Familie der Lippenblütengewächse gehört. Der bekannteste Vertreter ist der Echte Thymian (Thymian vulgaris). Aber auch der Goldthymian ist immer häufiger anzutreffen.

Ursprünglich stammt der Thymian aus dem Mittelmeerraum, mittlerweile ist er in ganz Süd- und Mitteleuropa in vielen Arten zu finden.

Zwischen 20 cm und 40 cm hoch wird diese und immergrüne Pflanze, welche an der Basis verholzt. An starren und eng verästelten Zweigen wachsen kleine grüne bis graugrüne, längliche bis spitzovale Blättchen. Von Juni bis in den September hinein blüht die Pflanze hell rosa bis hell violett.

Der Duft der Pflanze ist hocharomatisch und die Blätter schmecken würzig-bitter und scharf. Die Schärfe ist von der Sorte abhängig ist reicht von leicht bis brennend scharf.

Thymian bevorzugt einen sonnigen Platz mit einem durchlässigen, sandigen bis steinigen und mageren Boden. Im Frühling sollte man einen Rückschnitt machen, dann wächst die Pflanze kompakter.

DSC08018Die Ernte der grünen Blätter ist ganzjährig möglich. Das Kraut lässt sich auch sehr gut trocknen. Hierfür schneidet man es kurz vor der Blüte. Thymian zählt zu den Kräutern, welche beim Trocknen ihr Aroma nicht verlieren.

Als Heilpflanze war Echter Thymian schon bei den Römern bekannt. Auch im Mittelalter , bei Hildegard von Bingen, galt er als wichtiges Heilkraut. Dies liegt an seinem Gehalt an ätherischen Ölen.

Durch Studien wurde in letzter Zeit seine Heilwirkung bestätigt und Thymian war deshalb die Arzneipflanze des Jahres 2006.

Thymian wirkt antibakteriell schmerzlindernd, desinfizierend, fördert die Verdauung und hilft bei Husten, Bronchitis und Erkältungen.

In der Küche gehört Thymian zu den meistgenutzen Gewürzen, denn er passt zu sehr vielen Gerichten wie Fleisch, Fisch, Wild und Geflügel sowie vielerlei Gemüsesorten. Ebenso macht er sich gut mit Kartoffeln und Käse und man kann sehr gut Suppen, Soßen, Schmorgerichte und Eintöpfe mit ihm abrunden.

Advertisements

15 Kommentare zu “Thymian

  1. Thymian ist eins meiner liebsten Gewürze.
    Ein schöner Artikel.

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr schön zusammengefasst! Ich habe übrigens gerade gelernt, dass man mit u.a. mit Thymian bei Hunden Wurmbefall vorbeugen kann. Äußerst praktisches kleines Kraut 😉

    Gefällt mir

    • Echt? Man kann ihn auch in der „natürlichen Tiermedizin“ einsetzen? Das ist ja interessant! Danke für die Info!!! 🙂

      Ja, er ist definitiv ein praktischer Zeitgenosse!

      LG und einen schönen Abend
      AnDi

      Gefällt mir

  3. Wunderbar … D A N K E !!!
    HERZ-lichst
    M.M.

    Gefällt mir

  4. Thymian passt hervorragend zu frischen (Stein)Pilzen.
    Und vorhin habe ich grad ein Zweiglein rein geholt für eine Rotwein-Beize. In fünf Tagen wird’s Sauerbraten geben. Mmmmh!

    Gefällt mir

  5. Oh, ich liebe Thymian und habe immer welchen im Garten, aber nicht nur als Gewürz und Tee… wir setzen ihn zwischen die Dahlien und diese werden von Schnecken und anderem Ungeziefer verschont… ob es ein Allheilmittel gegen die Schnecken ist, weiß ich nicht, aber solange es klappt, bin ich glücklich…
    Herzliche Grüße
    Natalia

    Gefällt mir

  6. Thymian wird in dem Buch ‚Natürliche Antibiotika‘ von Petra Neumayer neben Zwiebel, Knoblauch, Aloe vera, Grapefruitkern-Extrakt, Propolis und Teebaumöl zu den wirkungsvollsten natürlichen Antibiotika genannt. Das könnte wichtig werden, da so viele chemisch hergestellte Antibiotika nicht mehr wirken. Wenn man Thymian als Tee aufbrüht, ist es gut, die Tasse zuzudecken, damit die ätherischen Öle nicht in die Luft gehen, sondern wieder in den Tee fallen.

    Gefällt mir

  7. Pingback: Balkon-Tapas!!! Heute: Schafskäsecreme-Schnecken | schlemmerbalkon

  8. Pingback: Gundermann | schlemmerbalkon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s