schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Wir bauen uns ein Hochhaus!

27 Kommentare

Ja, heute sind wir unter die Bauherren gegangen! Und das mit Erfolg! 😉 Und wir haben nicht einfach ein Haus gebaut! Nö! Pah, ein Haus! Wir haben uns mal gleich an ein Hochhaus gewagt!

Aber der Reihe nach! Wie das Leben manchmal so spielt, hatten wir am Wochenende keine Zeit für die Aussaat der Herbst-Winter-Bepflanzung. 😦 Die Aussaat an sich hätten wir ja durchaus noch einschieben können, wenn wir Zeit gehabt hätten die Vorarbeiten zu erledigen. Nun ja, da es absolut nichts bringt sich aufzuregen, oder mit „wenn“ und „dann“ um sich zu werfen, machten wir uns also einfach heute an die erste Aufgabe welche in die Kategorie Vorbereitungen fällt.

Aber, bevor wir hier von unserem Bauherren-Dasein berichten, sollten wir vielleicht zuerst den kompletten Plan erläutern.

In den letzten Wochen haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir unseren Balkon noch etwas „erweitern“ könnten. Nach Inspektion der aktuellen Bepflanzung und Auslotung unserer Möglichkeiten haben wir beschlossen, dass die Erdbeeren umziehen müssen! Sie wohnen zur Zeit in diversen Töpfen und in einem Balkonkasten. Und nicht nur das: wir haben ja auch noch jede Menge Ableger!!! 😉 Alles in allem nehmen die Erdbeeren also ziemlich viel Platz ein…..

DSC08589 DSC08593

Nachdem diese Entscheidung getroffen war ging es nun darum herauszubekommen, wie wir uns nun behelfen können. Und siehe da, nach einiger Zeit hatten wir etwas gefunden, das unseren Platzmöglichkeiten sehr entgegen kommt! Juhu! 🙂

DSC08575Ein Pflanzen-Hochhaus sollte es also werden. Nun gut, ran an die Bestellung, todesmutig auf „kaufen“ gedrückt und warten. Lange mussten wir nicht warten, die Lieferung kam schnell.

Natürlich waren mittlerweile schon die Pflanzpläne für den neugewonnen Platz entstanden. Ja, so sind wir einfach…. 😀 😀 😀

Okay, die Reihenfolge der Vorarbeiten war ganz klar: Hochhaus aufbauen, Umzug der Erdbeeren organisieren und durchführen, Erde für Aussaat klar machen. Und dann kann man säen…. Tja, Ihr seht wo der Hase im Pfeffer lag, oder?? 🙂

Nun aber zum Hausbau!

DSC08578Die gelieferten Teile waren von ihrer Anzahl und auch von der ihnen zugedachten Funktion überschaubar und leicht zu identifizieren.

Zuerst muss man die Wand mit den Löchern zu einer Rolle formen und die Seiten miteinander verbinden. Wenn man mal kapiert hat was einem die in lustigem Deutsch geschriebene Aufbauanleitung zu der Methode sagen will, geht es ganz schnell.

DSC08579Dann haben wir die kleinen Rohre zusammengesteckt. Ob hier die Einhaltung der Farbreihenfolge der Verbindungsstücke wichtig ist oder nicht, konnten wir der Anleitung nicht wirklich entlocken. Aber egal, wie haben uns einfach mal an die Abbildung gehalten und die Farbfolge bewahrt.

Jetzt ist schon fast alles erledigt! 🙂

Nur noch das Rohr (welches das Bewässerungssystem der ganzen Sache ist) in das runde Bodenteil stecken, nun die große Röhre aufsetzen und unten bei den kleinen Haken einrasten lassen. Fertig!!! 😀

DSC08582Absolut erwähnenswert in unseren Augen ist noch, dass man keine Werkzeuge jeglicher Art braucht! Ähm, okay, eine Schere um die Verpackung aufzuschneiden ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich! 😉

Der Aufbau ist wirklich einfach, nun muss das gute Stück nur noch seine Aufgabe richtig erfüllen. Wir sind gespannt….

Morgen geht es nun also weiter: Befüllung des Systems mit Erde und der Umzug der Erdbeeren!

Advertisements

27 Kommentare zu “Wir bauen uns ein Hochhaus!

  1. Ich bin gespannt.Das wir sehr schön.

    Gefällt mir

  2. Bin auch gespannt, denn so richtig kann ich mir das noch nicht vorstellen 😉

    Trotzdem schon mal alles Gute für den Umzug
    und einen lieben Gruß in den Abend

    Uschi

    Gefällt mir

  3. Ah den flowertower hatte ich heuer auch schon im Auge! Aber dann hat mir mein Mann einen hängenden Garten gebastelt.

    [img]http://img.tapatalk.com/d/14/05/23/de9arype.jpg[/img]

    Gefällt mir

  4. Oh je, das mit dem Bild funktioniert nicht.
    Na dann halt so: http://www.woman.at/mywoman/kunterbunt/stories/851099/

    Gefällt mir

    • Hallo Gabi!

      Respekt! Das ist ja auch mal eine geniale Lösung die dazu noch super aussieht. Und den Pflanzen scheint es ja auch zu gefallen! 🙂

      Wir haben den Flower Tower jetzt im Rohbau hier stehen und sind gespannt wie es Morgen mit dem Bezug klappt. 😉

      LG
      AnDi

      Gefällt mir

  5. Viel Spaß beim „Umzug“. 🙂

    Die Bambus-Variante von „attensaat“ finde ich auch sehr schön – vielleicht interessiert euch das ja, falls ihr euch in ZUkunft ein zweites Hochhaus zulegen wollt: http://www.attensaat.de/blog/2013/04/28/salatbaum-2-0-nachhaltig-und-plastikfrei-aus-bambus/ (tolle Ideen stehen auch in den Kommentaren dazu)

    Gefällt mir

    • Genial! Das wäre echt was gewesen! Haben wir leider vorher nicht gesehen, aber vielleicht brauchen wir ja wirklich mal ein zweites Hochhaus!

      Danke für den Tipp!!!!!!!! 🙂 🙂

      LG
      AnDi

      Gefällt mir

  6. na dann: gut wachs oder so. 🙂 flowertower, schöner name.

    Gefällt mir

  7. Tönt irgendwie nach IKEA. 😉

    Gefällt mir

  8. Auf das Ergebnis bin ich auch gespannt.
    Am Donnerstag war ich der alten Stadtgärtnerei von Aarau, da kann man sich viele Ideen holen oder eben einfach mal schauen und staunen und nach Wunsch auch was trinken. Da hatten sie Schüsseln durchbohrt und an einer langen Schraube mittig per Muttern befestigt. Da musste ich unwillkürlich an ein schönes Konstrukt für hängende Erdbeeren denken, obwohl die Schüsseln wahrscheinlich zu wenig wasserdurchlässig sind und es gefährlich würde, dass Staunässe entsteht. Leider fürchte ich, mein Balkon hat zu wenig Sonne und zu viel Regen, auch in anderen Sommern, so dass Erdbeeren hier wohl eher nicht gedeihen. Aber ich werde mit der Zeit schon heraus bekommen, was machbar und sinnvoll ist.

    Gefällt mir

    • Liebe Marion,

      Ideen sammeln und sich inspirieren lassen, das ist nie verkehrt! 🙂

      Ja, die Staunässe bei diesem Konstrukt könnte bei den Erdbeeren eher zu einem negativen Ergebnis führen, aber Zitronenmelisse hat nix gegen ab und an mal nasse Füße! Und Borrtesch braucht viel Wasser (so unsere Erfahrung in diesem Jahr). Auch Basilikum ist eine Pflanze welche viel Wasser mag. Wenn man solche Viel-Trinker nutzen würde, dann würde vielleicht gar keine Staunässe in hohem Maß entstehen…..

      Oh ja, mit Sicherheit wirst Du herausfinden, welche Pflanzen auf Deinem Balkon wachsen und gedeihen. Bleib einfach am Ball und teste Dich durch! 😉

      Hm, vielleicht wäre Bärlauch etwas für Dich…..

      LG und noch einen schönen Abend
      AnDi 😉

      Gefällt mir

      • Liebe AnDi,

        so viel gute Ideen, super. Stimmt, Basilikum sauft gut. Ich dachte, unten könnte man ja Blähton rein legen, der das Wasser gut aufnimmt.

        Mit Sicherheit wär Bärlauch was für mich, ich liebe ihn. Kenne ihn aber halt nur draußen. Hab auch schon ein Plätzchen gefunden am Waldrand am anderen Ende meines Doppel-Dorfes, wo er wächst. Ich hab keine Ahnung, wie der wächst. Ach so, ich könnte vielleicht Samen abmachen nächstes Jahr und ausprobieren… Fein!

        LG
        Marion

        Gefällt 1 Person

      • Liebe Marion,

        Blähton wäre als Drainagenschicht mit Sicherheit eine gute Wahl! Das müsste hinhauen! 🙂

        Bärlauchsaatgut kann man mittlerweile kaufen, aber im Frühjahr bekommst Du auch junge Pflanzen. Früher gab es wohl nur die Pflanzen im Frühjahr und das Saatgut kam um einiges später auf den Markt.

        LG und noch einen schönen Restsonntag
        AnDi 😉

        Gefällt mir

      • Liebe AnDi,

        na mal sehen, was mir im Frühjahr „über den Weg läuft“ 🙂

        LG und schönen Sonntag Abend euch
        Marion

        Gefällt mir

  9. Pingback: Es gab Beschwerden | schlemmerbalkon

  10. „Flowertower“ – was es alles gibt. 😀
    Das Ding gefällt mir, vielleicht lege ich mir auch wieder Erdbeeren zu. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s