schlemmerbalkon

Herzlich willkommen auf unserem Schlemmerbalkon! Begleite uns durch das Balkon-Gartenjahr und teile mit uns unser Gärtnerglück und manchmal auch -pech.. Wir verraten hier unsere Tipps und Tricks, damit auch Dein Balkon zum Schlemmerbalkon wird! Wir wünschen Dir viel Spaß!

Das Ende der (Fahnen-)Stange

9 Kommentare

DSC08415So, es ist soweit! Die selbstgezogene Tomatenpflanze hat das Ende der (Fahnen-)Stange nun erreicht! Ihre obere Spitze schaut ein wenig über den Bambusstab (welcher immer treu und tapfer an  ihrer Seite steht und ihr Halt gibt) hinaus. Die Kleine ist groß geworden! 😉

Die Entscheidung die Pflanze nicht wirklich höher wachsen zu lassen ist endgültig gefallen und so knipsen wir die Spitze nun ab. Vielleicht klappt es ja und die Tomatenpflanze steckt jetzt ihre Kraft in die Blüten und die hoffentlich dann daraus entstehenden Früchte! Das wäre super! 😀 Aber mal abwarten, vielleicht sieht das die Pflanze ja anders…. Von daher lassen wir zwar Euphorie, aber eben vorsichtige Euphorie walten! 😉

Und wie schon vor einigen Tagen erwähnt: auf diese Weise kann sie auch einfach am aktuellen Standort (am Balkongeländer) bleiben! Bedeutet für die Pflanze keinen weiteren Umzug und Umstellung was die Nachbarn sowie die Wohnbedingungen angeht. Und mal ehrlich, wer hat in der Tragezeit nicht einfach gerne seine Ruhe? 😉

DSC08412Ui! Das mit dem Abknipsen müssen wir wohl noch um ein zwei Tage verschieben! Die Finger waren schon an der Spitze, der Fingernagel schon sehr nah dran ein Stückchen von der Pflanze abzukappen, da haben wir noch einen ganz kleinen Fruchtstand entdeckt! Ganz oben an der Spitze zwischen den feinen Blättern welche die nächste Wachstumsstufe ankündigen. Also Krallen eingefahren und Finger ganz schnell weggezogen. Puh, das war knapp!!! 🙂

Mit dem heute entdeckten Fruchtansatz sind es sage und schreibe fünf Stück an der kleinen Pflanze. Was soll man da noch sagen? Diese kleine Tomatenpflanze ist immer wieder für eine Überraschung gut! 😀 Die fünf Fruchtstände befinden sich übrigens in absolut unterschiedlichen Stadien: an zweien sind schon Blüten aufgegangen, zwei weitere sind auf dem besten Wege dahin und der Fünfte ist noch ganz klein.

Es heißt jetzt für uns ein weiteres Mal: Rückzug auf den Beobachter-Posten und abwarten was als nächstes passiert! Wir sind gespannt…..

Advertisements

9 Kommentare zu “Das Ende der (Fahnen-)Stange

  1. Tomatenbalkonparadies wo jeder gedeihen kann.
    Wäre meine Erweiterung zum Blog Namen.
    Habt einen schönen Abend.

    Gefällt mir

  2. ich drück alle Daumen.
    Meine Tochter kann schon täglich Tomaten ernten.

    Gefällt mir

  3. Ich schneide schon länger oben ab,auch die Blüten, denn ich glaube nicht, dass sie noch reif werden. Obwohl mir das schwer fällt. lg Marlies

    Gefällt mir

  4. Spannend. Scheint so, als fühle sie sich sehr wohl bei euch und in ihrer Umgebung 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s